Neues zu Endometriose

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heubiline 13.05.11 - 07:30 Uhr

Hoi zämme,

meine Mom hat mir einen Artikel aus der Apotheken Umschau gesendet und danach gibt es neue und recht erfolgreiche Forschungen und Erkenntnisse zu Endometriose!
In dem Artikel geht es darum das Endometriose bald mit einem einfachen Urintest nachweisbar sein soll!!

aus dem Artikel" Wissenschaftler aus Oxford haben nach Wegen gesucht, die Bauchspiegelung zu umgehen! Sie untersuchten den Urin von 53 Frauen mit und ohne Endometriose nach verschiedenen Eiweissstoffen! Dabei fanden Sie Peptide, die sich als Erkrankungsmarker heraustellten. Waren sie vorhanden, lag eine Endo vor-man konnte sogar das Stadium der Erkrankung bestimmen. Bei den gesunden Frauen fanden sich keine Peptide. Es sind noch weitere Studien nötig-aber dann könnte ein simpler Urintest die invasive Bauchspiegelung ablösen."

Wenn das bald möglich wäre, wäre das doch ein toller Fortschritt!!

Liebe Grüsse #winke

Heubiline