Und wieder bleibt diese Leere

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von manfredmama 13.05.11 - 08:38 Uhr

Guten Morgen!

Ich hatte im Oktober 10 in der rechnerisch 11SSW eine MA mit AS.

Nach einiger Zeit hatte ich mich einigermassen davon erholt und durfte Mitte April dann wieder einen positiven Test in Händen halten!

Von Anfang an lief aber nichts rund:
Schmierblutungen, zu kleine FH, dann plötzlich zwei FH, von der eine gar nicht so schlecht aussah und dann gestern die Gewissheit:
Nur noch eine FH da ohne Embryo und starke Blutungen... Ich hatte mich nach Kräften gegen eine weitere AS gewehrt, aber die Ärzte waren hartnäckig...

Jetzt sitzt ich hier frisch ausgeschabt und bin sooo leer!
Mir geht eine beeindruckende Mischung aus Hoffnung, Verzweiflung, Wut, Trauer und Dankbarkeit durch den Kopf!

In zwei Wochen soll die Ursachenforschung beginnen. Enerseits habe ich Angst, weil dann wieder die Warterei auf Ergebnisse losgeht, andererseits bin ich natürlich froh, dass ich nicht nur mit zweimal Pech abgespeist werde!

Sind die Untersuchungen sehr aufwändig? Wie lange hat es denn bei Euch gedauert, bis alle Ergebnisse da waren?

Vielleicht kann mir auch jemand Mut machen... Und von seiner erfolgreichen Schwangerschaft nach hintereinander liegenden FGs berichten?

Vielen Dank
Einen festen#liebdrueck an alle Sternenmamis

Beitrag von lovely-angel85 13.05.11 - 12:54 Uhr

Huhu

Also ich hatte im dez 09 eine MA in der 10. ssw ohne AS

Im MAi wurde ich wieder schwanger und machte mir auch sooooo viele Gedanken. Mittlerweile ist mein kleines Wunder 3 Moante und schläft gerade friedlich in seinem Bettchen.

Ach ja ich hatte 2005 eine stille Geburt in der 20. SSW wegen trisomie 18 und diversen anderen schäden an der kleinen Maus

Es kann sich also alles zum guten wenden

#liebdrueck

Ulli mit #babyJulius (3 Monate) fest an der Hand, #stern Larissa (20.ssw) und Zwillings#stern (10.ssw) fest im #herzlich

Beitrag von manfredmama 13.05.11 - 13:01 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Schatz!

Und vielen Dank für deine Antwort!
Ich versuche, positiv in die Zukunft zu sehen!

Viele Grüße
Manfredmama

Beitrag von lovely-angel85 13.05.11 - 13:07 Uhr

Hoffnung ist nicht die Überzeugung das etwas gut ausgeht,sondern die Gewissheit das etwas Sinn hat,egal wie es ausgeht...

#liebdrueck