Nausema

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von milena-24 13.05.11 - 08:55 Uhr

Guten Morgen......
bin in der 8chten woche und habe sehr mit übelkeit und erbrechen zu kämpfen hat jemand das Vitaminprepatat Nausema schon ausprobiert und es hat geholfen? Oder habt ihr viell andere Tipps für mich
Danke schonmal

Beitrag von petra2105 13.05.11 - 09:00 Uhr

Hallo

Ich habe das Gleiche Problem mit der Übelkeit .
Ich nehme seit gestern erst Nausema leider dauert das 3 tage bis es wirkt .
Und ich versuche Ingwer Tee zu trinken was total wiederlich schmeckt

Würde mich auch interessieren ob es was anderes gibt.

Beitrag von crazywine 13.05.11 - 09:01 Uhr

hallo,

ich hatte nur ca 2 wochen probleme mit übelkeit, das war um die 7.ssw.

nausema hat mir sehr gut geholfen auch meist innerhalb einer halben stunde......

Beitrag von djamila1977 13.05.11 - 09:01 Uhr

Vomex vor dem schlafen eine.Akkupunktur bei der Hebi. Grapefruitsaft oder Zitrone.Ich habe noch von meiner Hebi Ipecacuanha C 30 empfohlen bekommen. Warte noch das es wirkt! :-) Manchmal gehts mir schon besser.
Alles Gute!#winke
djamila1977 10.ssw

Beitrag von eisblume31 13.05.11 - 09:13 Uhr

Nausema hat mir gar nicht geholfen. Nur regelmäßig kleine Einheiten essen (Finn Crisp und Trockenobst blieb bei mir drinnen). Nux vomica und Akkupressurbänder (Sea Bands) und zweimal pro Woche Akupunktur... In der 14. Woche war der Spu(c)k dann vorbei!
Gute Besserung!

Beitrag von lavenere 13.05.11 - 09:16 Uhr

Hi,

bei mir hat Nausema leider nicht gewirkt.Ich hab es zwei Wochen ausprobiert und dann sein gelassen. Aber bei meiner Kollegin hat es sehr gut geholfen.

Desweiteren ausprobiert habe ich Globuli (Nux vomica) und Akupressurarmbänder (Sea Bands). Leider alles ohne richtigen Erfolg. Jetzt in der 17. Woche wird es aber langsam besser. Also lasse ich weitere Versuche.

Dir alles Gute....

LG,
Kiki

Beitrag von juice87 13.05.11 - 09:43 Uhr

mir hat es geholfen!es schmeckt wirklich etwas wiederlich,aber ich hatte keine starek übelkeit mehr so das es etwas essen konnte.ich habe vor dem essen immer eine eingeschmissen weil es sonst übel ausging :/.seit der 11 ssw hab ich keine übeleit mehr.lg franzi mit finja und mäuschen 28ssw

Beitrag von katteundtom 13.05.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen,

mir hat nausema gut geholfen kann es nur empfehlen.

lg katja

Beitrag von sisu79 13.05.11 - 09:52 Uhr

Hallo!

Also bei mir hat Nausema super geholfen, gleich nach der ersten Einnahme ist es mir besser gegangen und nach 3 Tagen hat ich nur noch minimale Übelkeit, sprich ich konnte endlich wieder normal Essen ohne das mir den ganzen Tag übel war. Nausema war für mich ein Segen! Hoffe es hilft dir auch. Ansonsten hab ich auch noch Ingwertee getrunken was auch ein wenig geholfen hat. Übrigens bin ich jetzt in der 12. Woche und seit einer Woche ist mir fast gar nicht mehr übel. Also es wird besser :-)


lg #winke