Schwanger oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von finchen30 13.05.11 - 09:01 Uhr

Hallo

Ich bin ein bißchen aufgeregt,
Ich habe mir letzte woche freitag das letzte mal brevactid gespritzt zum einnisten, man sagt ja das ist ca nach 8 bis 10 tagen raus bei dem anderen schneller bei anderen weniger schnell,

Jetzt konnte ich es nicht mehr aushalten und habe ein Test gemacht der war sofort positiv,

was meint ihr hat es geklappt? also sonntag wären ja dann 10 tage soll ich dann nochmal ein machen ? eigentlich wäre sonntag bluttest gewesen aber jetzt haben die gesagt ich soll montag kommen weil sonntag die klinik geschlossen ist, wegen irgendeinem kongress.

Wäre super wenn ihr mir eure Meinung schreibt.

Danke Nadine

Beitrag von 35... 13.05.11 - 11:44 Uhr

Ich weiß nicht, wieviel du gespritzt hast und ob du was nachgespritzt hast, ich kann nur von mir reden und bei mir war nach 10 Tagen immer noch was auf dem Test zu sehen. ich baue das sehr langsam ab.
Dir bleibt nichts anderes übrig, als bis Montag zu warten.
Auch ein erneuter pipitest kan u. U. keine klare Aussage geben.

Also, es ist durchaus möglich, dass du das noch nicht wirklich ganz abgebaut hast.

Genauso ist es aber möglich, dass schon eigenes hCG dabei ist oder aber es nur noch eigenes ist.

Du siehst also, hopp oder topp, die Wette gilt! Ich drück die Daumen!

LG

P.S.: Es antwortet dir vermutlich sonst keiner, weil wir es auch nicht wissen.