Nach FG: Blutschlieren im ZS, mmmh?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jujo79 13.05.11 - 09:08 Uhr

Hallo!
Ich bin gerade im 1.Zyklus nach meiner 2.FG im April (keine AS, sondern natürlicher Abgang), deshalb kann ich auch noch nicht so viel zu meinem Zyklus sagen, ist noch durcheinander. Seit gesten abend habe ich nun leichte Blutschlieren im ZS und kann die nicht wirklich deuten. Meint ihr, es könnte so eine ominöse Ovulationsblutung sein oder hat man die nicht so? Oder kündigt sich meine Mens an? Heute ging die Tempi endlich mal von 36,8 auf 36,6 runter... Allerdings liegt mein HCG-Wert noch bei 85, da kann sich vielleicht noch gar nichts tun, oder?
Hier noch mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/804940/581371

Weiß jemand was oder ist das hier doch eher ein SILOPO ;-)?
Grüße JUJO

Beitrag von technotubbie1981 13.05.11 - 09:52 Uhr

Hallo,

schau mal das ist mein erstes ZB seit meinem natürlichen Abgang.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/858643/582550

Hatte auch zur ES Zeit SB.
War bei mir auch so dass Blutschlieren im ZS waren und dann noch etwas frisches rosa Blut.

Bei mir war aber Gott sei dank das HCG sehr schnell wieder raus. Das heißt zur ES Zeit war es schon bei 0.
Bei dir geht es aber echt lange! #schwitz

Jetzt heißt es abwarten und schauen was die Tempi die nächsten Tage macht! Drück dir die Daumen dass sich endlich wieder alles einpendelt bei dir.
Bei mir ging es gott sei dank recht schnell. Aber mein ZB war auch etwas kurvig und nicht so ruhig wie sonst als.

Unsere Körper müssen das halt doch erst mal verkraften. War auch ne Umstellung!!

LG Steffi

Beitrag von jujo79 13.05.11 - 09:58 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort. Ja, bei mir dauert es echt lange, aber immerhin sinkt der Wert jetzt endlich (war 1 1/2 Wochen lang bei 200). War beim letzten Mal auch so. Anscheinend braucht mein Körper länger, um sich wieder auf nicht-schwanger einzustellen. Das nervt!!!
Aber schon mal gut, dass noch jemand so komische Schmierblutungen hat ;-).
Ok, dann bin ich mal gespannt, was die Tempi die nächsten Tage so macht und wann ich meine erste Mens kriege. Bin eigentlich recht zuversichtlich, dass sich jetzt alles bald einpendelt. Muss nächste Woche eh wieder zur Kontrolle zum FA und habe auch noch 'ne große Zyste :-[.
Dann viel Glück für dich für den nächsten Zyklus!!!
Grüße JUJO