spermiogramm schlecht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von naturell18 13.05.11 - 09:19 Uhr

hallo

mein freund und ich versuchen seit 9 monaten ss zu werden (ich weiß nicht so lange), und gestern hat er sein spermiogramm ergebniss bekommen..

der urologe meinte das es nicht gut ist, er aber der meinung ist das es damit klappen kann..

kennt sich wer damit aus?

also:
Menge: 1,9ml
Ph-Wert: 8,3
Dichte Mio/ml: 25,0
Gesamtzahl Mio: 47,5
Eosin: weniger als 20
Mobilität:
schnelle progressive beweglichkeit: 20
langsame, träge progressive bew.: 10
nicht progressive bew.: 30
Immobil: 40
Morphologie:
Normalform: 10
Kopfdefekt: 30
Mittelstückdef.: 10
Schwanzdef: 50
Leukozyten: 6-8

Bite helft mir mal

Danke

Beitrag von deadangel 13.05.11 - 11:04 Uhr

Hey,
da dir bis jetzt leider noch niemand geantwortet hat werde ich das jetzt mal übernehmen.
Erstmal ist so ein spermiogramm nur eine momentaufnahme also macht euch erstmal keinen kopf über das ergebnis .Mein schatzi hatte vor 3 wochen selber ein Spermiogramm bei den ärzten hat uns jeder was anderes gesagt. Urologe meinte alles gut und meine FÄ meinter nicht so gut wegen sder normal gefomten.
Hier mal eine seite wo die néusten normwerte stehen

http://www.wunschkinder.net/theorie/grundlagen-der-fruchtbarkeit/normale-spermienproduktion-und-funktion/normwerte-spermiogramm/

Ich würde euch empfehlen schnellstens ne KIWU klinik aufzusuchen die haben ne ganz andere mess methode und noch mehr werte. wenn du noch fragen hast schreib mich einfach über pn an

LG#winke