Wirkt sich ne Diät auf den ES aus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emmamausi 13.05.11 - 10:17 Uhr

hallo,

ich wollte jetzt nochmal ne ne 14 tage diät machen will noch so 5-6 kilo runter haben. habe damit schonmal 7 kilo in 14 tagen abgenommen und wollte wissen ob es sich auf den ES auswirken kann?

lg

Beitrag von saho84 13.05.11 - 10:20 Uhr

ich würde sagen ja, wenn es zu radikal ist! In meinem letzten Zyklus hat sich auch eine Erkältung, ohne MEdis, aber mit Fieber, auf den ES ausgewirkt. Er war viel Später!
Warum machst du das nicht ein bisschen langfristiker?

Beitrag von kimbach86 13.05.11 - 10:23 Uhr

Ach, bin bei meiner Antwort jetzt davon ausgegangen, das verantwortungsvoll mim Körper umgegangen wird #schein

Beitrag von kimbach86 13.05.11 - 10:22 Uhr

Also ich würde mal sagen nein.

Ich habe mal ne Frau kennengelernt, die wärend ihrer Heroinabhängigkeit 2 Kinder zur Welt brachte. Was dabei raus kam sei mal dahin gestellt #heul

Will damit nur sagen, das der menschliche Körper vieles vieles packt. Mach dir keinen Kopp!

Ach und meine Mama sagt immer, dass sie mit mir und meinem Bruder erst schwanger wurde, wenn sie sich auf eine Diät konzentriert hat :-p

Also: Ran an den Speck #winke

Beitrag von emmamausi 13.05.11 - 10:27 Uhr

danke schön. ich will am montag anfangen denn heut abend und am we ist nach 1,8jahren mal wieder party angesagt#huepf

könnt ja auch ne dauerhafte diät machen,bin aber kein geduldiger mensch und es muss alles schnell gehen bei mir;-)

Beitrag von kein0815 13.05.11 - 10:28 Uhr

Wie als wenn sie sich abgelenkt hätte;-)
Habe irgendwo auch mal gelesen,dass eine schon ein Weilchen versucht hatte schwanger zu werden und als sie ihren Umzug machte ist es passiert:-D
Na ich müsste mehr als 5-6kg abnehmen:-D*lach*

Beitrag von jo23 13.05.11 - 10:25 Uhr

ich würde auch nein sagen .ich weiß nur mann soll nicht zu viel abspecken .
was ist das denn für eine diät die du machen möchtest?

Beitrag von saho84 13.05.11 - 10:28 Uhr

Habe gesehen, dass du schon 5 Kinder hast, und dein letztes gerade 9 Monate ist. Versteh mich nicht falsch, ich finde eine große Family toll, nur vlt. solltest du deinem Körper etwas Ruhe gönnen! Und zwar mit allem: ES und Diäten!?

Ich bin auch am abnehmen, habe sogar eine Gruppe gegründet: Abnehmen ab 15 Kg und mehr. Falls du in den Rahmen fällst, kannst du dich gerne melden....