Jede Nacht Krämpfe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinchenbienchen77.7 13.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit ein paar Tagen habe ich jede Nacht Probleme mit Krämpfen in den Beinen. Manchmal reicht es aus, kurz aufzustehen und den Fuss zu belasten, aber ab und zu ist es auch so doll, dass nur Magnesium hilft.
Wollte mal Fragen, was ihr so macht. Nehmt ihr jeden Tag Magnesium und wenn ja welche Dosierung und zu wlecher Tageszeit? Überlege, ob es vll mehr bringt, wenn ich es dirket vorm schlafen gehen nehme...würd doch gerne mal wieder durchschlafen ;-)

LG Tina 31+4

Beitrag von nici20285 13.05.11 - 10:24 Uhr

Hallo

Also ich muss dreimal täglich magnesium nehmen.....
eigentlich wegen verkürzten gmh und belasteten muttermund aber es hilft auch super gegen krämpfe

Beitrag von naladuplo 13.05.11 - 10:24 Uhr

willkommen im Club ;-)

Ich hab das auch ich werd verrückt! Hab mir nun Magnesium Tabletten geholt und es wird etwas besser.

LG Diana 22.ssw

Beitrag von tinchenbienchen77.7 13.05.11 - 10:26 Uhr

wie viel mg nehmt ihr denn so???

Beitrag von johannab. 13.05.11 - 10:28 Uhr

Meine Hebamme hat mir getrocknete Aprikosen empfohlen. Davon ess eich immer so 2-3 jeden tag und die Krämpfe habe ich nur noch sehr selten.

Die Krämpfe kommen durch Kaliummangel und das ist in getrockneten Aprikosen enthalten. Probier es doch auch einmal aus, schaden tut es auf keinen Fall ;0)

Viele Glück!!
#winke#winke

Beitrag von littlehands 13.05.11 - 10:48 Uhr

Das Magnesium am besten direkt vor dem Schlafengehen nehmen.So wirkt es am besten gegen nächtliche Wadenkrämpfe.Hat mir in der 2.ss die Hebi geraten.Was man tagsüber zu sich nimmt,wirkt in der Nacht dann nicht mehr.