noch mal ne frage bzgl. der linien beim testen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 13happycloudy1 13.05.11 - 11:02 Uhr

ach mensch, sorry, ich hab noch mal ne frage bzgl. der tests.

wenn man innerhalb von drei minuten einen hauch von balken und dann nach fünf minuten einen etwas deutlichen, aber immer noch blass rosafarbenen sieht, ist das dann positiv?

ich komme mir echt bescheuert vor, aber da steht in der anleitung, dass man nach drei minuten ablesen solle, nach fünf minuten sei das ergebnis ungültig.

mein mann sagt: hallo? da ist doch die linie. also: schwanger! hurra!

vermutlich werde ich gerade etwas verrückt und traue mich noch gaarnicht mich zu freuen - ist ja auch noch soooo früh!

aber was heißt das denn nun mit diesen blöden fünf minuten?

danke für die hilfe...

liebe grüße, c

Beitrag von kimbach86 13.05.11 - 11:04 Uhr

Wie weit bist du denn? ES+?

Welchen Test hast du verwendet? Marke?

Ansonsten: Strich ist Strich #pro

Beitrag von 13happycloudy1 13.05.11 - 11:28 Uhr

habe getest bei ES+12 - mit gleich drei tests... (oh, mann, ich bin glaub ich gestört!!!) Presense und dieser hausmarke vom rossmann

ich habe ja auch morgens schwangerschaftsanzeichen und fühle mich einfach schwanger. aber irgendwie haben mich die tests jetzt so verunsichert, anstelle mich zu bestätigen... doof irgendwie!

danke für deine antwort!!!

Beitrag von sommerpica 13.05.11 - 11:41 Uhr

huhu... also bei dem presense da spalten sich absolut die meinungen --- es gibt viele die damit richtig positiv testen und mind. genauso viele wo diese falsch positiv anzeigen... kannst gern mal in meiner vk in den bildern schauen --------- ich find es ne frechheit!!!

aber wenn der andere test von rossmann auch positiv war, denke ich stehen die chancen ganz gut... hast du bilder von den test´s???? LG Pica

und ganz viel#klee für dich

Beitrag von 13happycloudy1 13.05.11 - 11:47 Uhr

wären denn jetzt die bilder noch aussagefähig? sehen ungefähr so aus:
http://127544.homepagemodules.de/file.php?url=http%3A%2F%2Ffiles.homepagemodules.de%2Fb127544%2Ff47t3034p36561n1.gif&r=&content=RE%3A+%2B+SST+bei+ES%2B10

tja, von presense habe ich auch so schlechtes gelesen, deshalb hab ich den rossmann-test noch hinterher gemacht. ;-)

Beitrag von sommerpica 13.05.11 - 11:48 Uhr

also wenn beide so aussehen, würde ich sagen Herzlichen Glückwunsch!!! es + wieviel bist du???

Beitrag von 13happycloudy1 13.05.11 - 11:50 Uhr

ES+12 beim testen, heute ES +13

ist das nicht doof, dass mich das jetzt alles so verunsichert. man sollte eigentlich doch dem ganzen mehr vertrauen schenken... menno! ;-)

Beitrag von sommerpica 13.05.11 - 11:54 Uhr

also wenn du die test´s gestern gemacht hast, würde ich morgen mit morgenurin noch einen machen, denn dann weisst du es ganz genau!!!
verstehe dich vollkommen!!!#herzlich

Beitrag von 13happycloudy1 13.05.11 - 11:52 Uhr

war das ergebnis von deinem presense falsch positiv? der strich sieht ähnlich wie bei mei mir aus...

aber ich habe ja auch rossmann positiv getestet - toi toi toi!!!!