will er sitzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines16 13.05.11 - 11:25 Uhr

Hii ,


Ich hab da mal eine frage ..!
Adrian is einer von der langsamen sorte will sich noch nicht wirklich drehn und ist halt sehr ich würde mal sagen "faul" :-P

Aber seit heute versucht er mit dem oberkörber immer hoch zu kommen als ob er von aleine sitzen möchte schaft es aber noch nicht!

Meint ihr es könnte sein das er das versucht?
Also das aleine sitzen ist das nicht entwas früh?
und eig kommen doch davor andere sachen bin total unsicher??

lg danke im vorraus für die antworten

ines und adrian

ach adrian ist 6einhalb monate;-)

Beitrag von kleineelena 13.05.11 - 11:41 Uhr

Was willst du machen, ihn am Boden festkleben??? :-p :-D

Ich glaub mit sollchen Sachen sind die Kids einfach unterschiedlich. Meine Motte hat sich erst gedreht und danach diese Baby sit-ups gemacht, bei ner Freundin wars grad umgekehrt. Die Kleine hat wohl jetzt schon so die Bauchmuskeln trainiert, das sie aus der Rückenlage ins sitzen kommt. Viele Babys kommen aber bestimmt aus dem Vierfüßlerstand dahin.

Also "wir" sind davon noch weit entfernt. Rollen und auf dem Bauch rückwärts schieben klappt prima. Und wenn man in Rückenlage ihre Hände festhält, zieht sie sich in den Sitz, kann aber überhaupt nicht alleine sitzen, von daher ist das ja auch nicht Sinn und Zweck...

#winke Viel Spaß noch und einfach abwarten und #tasse trinken

Isabelle & Elena (7,5 Monate)

Beitrag von jumarie1982 13.05.11 - 13:46 Uhr

Huhu!

Nein, will er nicht.
Er probiert sich einfach aus. Trainiert seine Muskulatur.
Aber mit Sitzen hat das nichts zu tun.
Sitzen funktioniert nicht über Sit-ups, sondern die Kinder gehen in den Vierfüssler, lassen dann den Po zur Seite fallen und setzen sich.

Lass ihn ruhig trainieren, aber setz ihn deshalb nicht hin. Das ist noch nichts für seine Wirbelsäule.

LG
Jumarie

Beitrag von muffin357 13.05.11 - 14:10 Uhr

hi --

das ist Muskeltrainig und "kuckenwollen" --- echts sitzenlernen passiert über die Hüfte udn die Seitenlage und nicht gerade hoch wie situps...


einfach machen lassen, - das schult die muskeln, die er später braucht...

meine BEIDEN kinder haben das übrigens schon mit ein paar wochen gemacht... irgendwie liegts in der Familie, das war bei beiden in allen kursen oder elba oder rübi immer deeeer Lacher *g* ....
keine bange: das ist gut und gehört dazu .... bauchmuskeln braucht ein kind nämlich zum drehen auch...

#winke tanja