MM weich, GMH 4,4cm. Was heißt das denn nun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von derhimmelmusswarten 13.05.11 - 11:41 Uhr

Auf dem CTG heute zwei Wehen in 20 Minuten (die ich aber auch wieder nicht als schmerzhaft empfunden habe). MM wäre nun ganz weich (war er bisher nie), GMH 4,4 cm.

So. Nun sagt die Ärztin zu mir, dass es, wenn, dann sofort los ginge und ich schnell ins Krankenhaus soll. Nun schiebt mein Freund natürlich Panik... Aber wenn der GMH noch 4,4 cm ist, ist es doch egal, dass der MM total weich ist, oder?! Was ist denn nun maßgeblich? MM oder GMH? Was sagt ihr zu dem Befund? Kann es dennoch heute schon losgehen oder eher total unwahrscheinlich?

Beitrag von dnj 13.05.11 - 11:48 Uhr

Das kann trotzdem schnell gehen sich aber auch noch heraus zögern bei meinem Sohn damals hatte ich den gleichen Befund wie du jetzt und er kam drei Tage später bei ET-3! Jetzt hatte ich letzten Montag bei 38+2 den Befund gmh verstrichen und mumu weich aber außer ein paar wehen tut sich nichts weiter bei mir so unterschiedlich kann es sein! Naja so schwer es auch ist wir müssen uns in Geduld üben! Du bist ganz schön aufgeregt und nervös oder kommt mir so vor da ich deine postings immer verfolge!;-) Versuch dich abzulenken und noch etwas zu entspannen und die noch vorhandene Ruhe zu geniessen!#liebdrueck lg nathalie mit Justin (7) #verliebt und #baby Girl Inside ET-8

Beitrag von gokulino 13.05.11 - 11:55 Uhr

hallo, mein arzt meinte damals auch zu mir, wenn ich wehen bekomme, solle ich sofort ins krankenhaus. das war 3 wochen vor entbindungstermin. bin dann auch 2 tage über den termin gegangen, ich hatte nämlich keine wehen. aber dann ging es rasend schnell. von wehenbeginn, bis dass die kleine da war, nur 2 stunden.

Beitrag von alfahe 13.05.11 - 11:55 Uhr

Hi,

hatte den Befund auch letzte Woche, Mumu weich, fingerdurchlässig aber GMH bei 4 cm und 2 schöne Wehen auf dem CTG. Und ich sitze hier immer noch....
Hab regelmäßig Wehen, aber nicht stark genug.
Wenn du starke regelmäßige Wehen bekommst, kann es schnell gehen oder es zieht sich noch!
Sorry, würde dir gerne genauer antworten, aber das kann wohl keiner so genau....
Lg Sandra ET-9