Zysten!!! Ich hab die Nase voll! =(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melina2010 13.05.11 - 12:35 Uhr

Hallo,ihr Lieben!
Seit der Geburt meiner Tochter hab ich immer Zysten an den Eierstöcken!
Nach der Regel vieleicht ein paar Tage später hab ich wieder Welche!
Muss mittlerweile sogar die Pille nehmen damit überhaupt was passiert!

Geht es denn Jemand ähnlich?
Also seit der Geburt des Kindes,oder auch einfach so?!

ich werde echt nocht verrückt,jeden Monat denke ich "Juhu,es hat geklappt"
Keine Mens in sicht,aber Brustschmerzen,UL schmerzen,Übelkeit und Müdigkeit und dann geht man zum FA oder macht einen test und Schwups ist die Hoffung weg! Mansche meist immer erst einen Test zum NMT!

Und die Test sind nicht gerade Billig,also will nicht wissen was ich seit einem Jahr für geld an Test ausgegeben habe.
Ich muss am 25.05 wieder zum Fa da wird entschieden ob eine Bauchspiegelung gemacht wird,oder nicht!


Lg. Susi mit Lina (heute genau 16M)

Beitrag von gypsi1978 13.05.11 - 12:39 Uhr

hallo!

Also ich hab auch seit eh und je regelmäßig Zysten ....... weiß das nur von den Vorsorguntersuchungen.....dann soll ich nämlich immer zur Kontrolle kommen wenn die MEns grad durch ist....und dann sind sie auch wieder weg......habe das auch schon vor der ersten Schwangerschaft gehabt und es hat trotzdem geklappt ;-)
Hatte jetzt erst wieder sogar mehrere kleine Zysten am re. Eierstock und mein Gyn weiß das ich für ein zweites Kind übe....und meint nichts negatives dazu....bei der letzten Untersuchung 1,5 Woche nach Mens war wieder alles in Ordnung. Die kommen und gehen.....

LG
#winke