möchte wieder nach vorne sehen und hab ne Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von neelamaus 13.05.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

Nach meiner FG am 14.4. mit As möchten wir gern wieder ss werden und haben nicht verhütet. Jetzt hab ich natürlich das Pech gehabt das am di der 10.5. der Blinddarm und eine große Zyste am rechten Eierstock raus musste, über Bauchspiegelung. Jetzt hab ich zwar leichte Blutungen aber nichts mensartiges. Jetzt bin erst ab morgen überfällig und frage mich ob ich trotz allem schwanger sein könnte und vor allem ob das nach dem Allen nicht eine totale Katastrophe wäre.
Hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Die ZK hilft mir diesen Monat nicht weil ich ja wegen der Entzündung ständig Fieber hatte.
lg
neela

Beitrag von zarte1610 13.05.11 - 12:55 Uhr

einfach testen! dann weißt du bescheid

Beitrag von wiesenzauber6 13.05.11 - 12:56 Uhr

Na ja keine Ahnung, wann du bzw und ob du ein ES hattest?!
Testen ;-)
Viel Glück #klee
lg mit #stern

Beitrag von neelamaus 13.05.11 - 12:58 Uhr

Hallo,


jetzt schon ich bin ja noch gar nicht überfällig wird dann trotzdem was angezeigt.

lg
neela

Beitrag von birnchen1986 13.05.11 - 12:57 Uhr

huhu,

also erstmal gute besserung und das du schnell wieder fit wirst.
es kann schon sein das du trotz allem ss bist aber falls nicht, denke ich dass du deinem körper erst ein wenig ruhe gönnen solltest, damit er sich erholen kann. ich hatte auch schon 3 fg und ich weiß wie schlimm es ist.
eigentlich sollte man nach einer fg 3 monate warten bis man es wieder versucht....das ist zwar leichter gesagt als getan aber besser für dich und eine evtl eintretende ss...

alles gute und viel#klee

lg#winke

Beitrag von neelamaus 13.05.11 - 13:01 Uhr

Hallo,

Danke ist schon viel besser.

ja normalerweise ist das auch so mit den drei Monaten, aber bei mir ist es so das ich stabiler ss werde kurz nach einer Fg auch wenn ich trotzdem Utraogest brauche.

lg
neela

Beitrag von phini84 13.05.11 - 12:57 Uhr

Da du ne Bauch-OP hattest wäre es wohl jetzt nicht wirklich so toll... Hast du das denn nicht den Ärzten erzählt?!

Beitrag von neelamaus 13.05.11 - 13:03 Uhr

Doch ich habs schon gesagt war aber noch nicht testbar
lg