zurück von der Hebamme...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemeldreams 13.05.11 - 13:02 Uhr

Hey,
war grade bei meiner Hebamme zur Akkupunktur. Da ich seit Mittwoch nachmittag ein anderes Gefühl im Bauch hatte (also die Tritte waren ganz anders und er hat sich viel weniger bewegt) habe ich das gleich mal angesprochen. Sie hat dann auch einen Ultraschall gemacht und : er liegt wieder mit dem Popo nach unten!!! oh man!!! Ich bin grade total traurig, will doch unbedingt im Geburtshaus entbinden...
Jetzt soll ich Kopfstand machen :-p und mit der Taschenlampe usw... und ihm gut zureden.. hoffentlich dreht er sich dann wieder. Montag bin ich zur normalen Vorsorge auch bei ihr und wenn er sich bis dahin nicht gedreht hat, dann fängt sie mit dem Moxen (schreibt man das so) an. Ich hoffe so sehr, dass er sich dreht!!!!!

Sorry für das blabla.. aber es musste mal raus (meinem Freund kann ich es nämlich auch grade nicht erzählen, da er arbeitet, und es belastet mich grade total!!!).

Liebe Grüße
kruemel 33+4

Beitrag von zweiunddreissig-32 13.05.11 - 13:10 Uhr

Taschenlampe#rofl
Du hast noch genügend Zeit! Manchmal drehen sich die Kleinen noch im letzten Moment.

Beitrag von uta27 13.05.11 - 13:15 Uhr

Hey!
Vertrau Deiner Hebi!
Die haben massig Tricks auf Lager!
Meine Kinder liegen bis kurz vor Schluss immer in BEL.
Meinen großen habe ich auch so bekommen, Max hat sich ein paar Tage vor der Geburt gedreht und Klara in den Eröffnungswehen!
Mein jetziges Kind liegt auch wieder in BEl.
Also: Wird schon!
LG, Uta

Beitrag von micamama 13.05.11 - 13:19 Uhr

Hey,
tut mir Leid für dich…bestimmt dreht er sich nochmal!
Aber ich glaube Hebammen dürfen garkeine Ultraschalluntersuchungen machen?!

LG Micamama