IUI+8; hat jemand nach einer IUI schon vor BT getestet?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von annima89 13.05.11 - 13:25 Uhr

Hallo!

Hab am 5.5. meine erste IUI gehabt. Dementsprechend bin ich jetzt langsam etwas hibbelig. Gehe zwar eigentlich davon aus, dass es nicht geklappt hat, aber ein letztes Fünkchen Hoffnung bleibt ja doch.

Ich benutzte im Moment noch bis zum BT Crinone8%. Würde das einen SST verfälschen? Ich denke schon oder?
Und hat sich jemand mal getraut nach einer IUI, schon vorzeitig zu testen?

LG von Annima89, die langsam ziemlich genervt ist vom Warten ;-)

Beitrag von rotes-berlin 13.05.11 - 15:02 Uhr

Crinone ist ja nur Progesteron und kein HCG. Würde einem Test also nicht im Wege stehen.

Warte lieber bis zum Tag des BT. Alles was du vorher testest kann sich immer noch ändern und ist unsicher.

Beitrag von tammi04 13.05.11 - 15:10 Uhr

Hallo,
ich hatte nach keiner meiner IUIs einen Bluttest, wozu eigentlich? Hab immer ein oder zwei Tage vor der erwarteten Periode mit einem Frühtest getestet. Wenn negativ, dann hab ich mein Progesteronpräparat (Utro) abgesetzt, weil es mich nervt, wenn sich dadurch die Periode verschiebt.

Wenn positiv, kann man ja einen Arzttermin abmachen, für einen Zeitpunkt, an dem wenigstens schon was im Ultraschall zu sehen ist.

Viel Glück!

Beitrag von annima89 13.05.11 - 15:43 Uhr

Hi,

ich hab schon öfter gehört, dass Leute nach einer IUI "nur" einen normalen Schwangerschaftstest machen. ABer in unserer KIWU-Klinik ist es wohl normal, dass man dafür zum BT geht, damit das Ergebnis auch sicher richtig ist.

Danke! #blume

Beitrag von julimey 13.05.11 - 18:38 Uhr

Hallihallo,

habe an ES+11 ganz doll negativ gestestet und dann erst wieder an ES+14 fett positiv. Da war der HCG-Wert im Blut schon bei 431. Muss also nichts heißen, wenn man an ES+11 noch nichts sieht und würde deshalb da auch noch nicht testen, sondern schon noch ein bissl warten.

Grüße

Beitrag von coli32 14.05.11 - 19:27 Uhr

Hallo,

ich habe immer am bei IUI + 10 getestet und die Test's (Clearblue digital) haben immer zu 100 % gepaßt...

Drück dir ganz fest die Daumen!

LG
Coli, die heute IUI hatte

Beitrag von yorkiejacky 16.05.11 - 01:36 Uhr

Hallo,

ich habe bei IUI + 14 positiv getestet, mit einem 10-er SST.

LG, Jacky