ESC~wie peinlich ist Deutschland?!?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 13:38 Uhr

Och Mensch Leute, ehrlich!!

Wie peinlich wird es den noch??
Ich schäme mich ja schon fast, den Tv anzumachen morgen abend....#zitter#schwitz

(Wo ist eigentlich so ein Kotz Urbini??)

Erstmal haben wir ein Moderatoren Team#augen, das ist doch echt der Wahnsinn. Solche *witzigen* Sprüche...Das ist nicht lache, peinlich.

Dann eine Sängerin, die einfach keinen Stil, keinen Anstand und keinen guten Song hat!#nanana

Ehrlich, nach der WM liebte fast JEDER Deutschland und nun das wieder....
Da geht es dann wieder los mit Care Paketen, weil alle Mitleid haben mit uns!!!!!!#heul

cupcake, die sich nun im Backofen versteckt...

Beitrag von sarahg0709 13.05.11 - 13:41 Uhr

Hallo,

musst es ja nicht anschauen.


LG

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 13:54 Uhr

Ja ich weiß!;-)

Beitrag von maria1987 13.05.11 - 13:47 Uhr

Man kann auch übertreiben #augen

Gucks doch einfach nicht, zwingt dich ja keiner!!!!!!^^

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 13:55 Uhr

Wenn du meinst! Ist nur meine Meinung, ist ja schließlich hier ein Forum!!!

Gucken werd ich es auch nicht, nach dem Auftritten gestern.

Beitrag von maria1987 13.05.11 - 13:58 Uhr

Hab ja auch nix gegen deine Meinung gesagt, habe nur gesagt, dass man auch übertreiben kann.

Joa dann ist ja gut, wenn du es eh nicht guckst, brauchste dich doch nicht so aufzuregen ;-)

Beitrag von sternchen718 13.05.11 - 13:51 Uhr

Nachdem ich die anderen Beiträge gehört und nun auch die meisten gesehen habe finde ich wir stehen super da.

Ausserdem darf man nicht vergessen das dieses "stil und anstandslose Wesen" letztes Jahr gewonnen hat.

Mir ist es egal ob Deutschland sich bei sowas zum Hanswurst macht.

Es ist viel schlimmer wie Deutschland´s Regierung manches mal sein Volk verarscht

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 13:53 Uhr

Wie sie letztes Jahr gewinnen konnte, weiß ich auch nicht!;-)

Das stimmt auch wieder, Politik ist da noch schlimmer dran, die verarschen wirklich ihre Leute mehr!!#pro

Beitrag von alpenbaby711 13.05.11 - 16:31 Uhr

Stimmt, sie hat gewonnen, aber wenn ich überlege dass Deutschland mit sowas gewann wäre mir das peinlich.
Ela

Beitrag von liebelain 13.05.11 - 13:55 Uhr

Die beiden Moderatorinnen sind doch klasse! Definitiv fehl am Platze ist nur der dauerbleckende Stefan Raab mit seiner nervtötenden Kreissägen-Stimme und Bullterrier-Körperhaltung, der der Meinung zu sein scheint, der ganze Wettbewerb gehöre nun ihm.

"Taken by a stranger" wurde vom deutschen TV-Publikum gewählt. Lena wurde nicht gefragt, ob sie dieses Jahr nochmals auftreten wolle - das wurde von ihrem "Mentor" bestimmt. Trotzdem macht sie ihren Job ganz prima.

Hätte ich den Rummel an der Backe, der gerade über dieses 19jährige Mädel hereinbricht, und müsste täglich tausend Mal dieselbe Frage beantworten, die jeder der dort anwesenden Journalisten für besonders originell hält, würde ich mich schon längst viel schlechter benommen haben!

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 13:59 Uhr

Ja gut, die Frauen reißen da ja die Quote echt in die Höhe!!#pro

Das lied hätte ich nicht gewählt, aber das ist ja GSD alles Geschmacksache!!
Das ist aber ihr Job, hätte sie ja keine Sängerin werden sollen, wenn sie solche Fragen und sei es noch die 1000 nicht vertragen kann!! Oder??

Beitrag von liebelain 13.05.11 - 14:02 Uhr

Ist die Hauptaufgabe einer Sängerin nicht, zu SINGEN???

Beitrag von siebzehn 13.05.11 - 13:57 Uhr

Eins vorweg: ich bin kein ausgesprochener Lena-Fan - finde es aber toll, dass der ESC morgen in Düsseldorf stattfindet!

Ich kann mich noch sehr gut an das Genörgel letztes Jahr vor dem ESC erinnern. Wie viele hier bei Urbia haben damals geunkt, dass mit "dem Lied" und "dieser talentfreien Person" doch kein Blumentopf zu gewinnen sei? Wie viele haben sich im Vorhinein für unseren Beitrag geschämt und auf einen Platz auf den hinteren Rängen getippt?

Und als Lena dann doch gewonnen hat (nicht nur den Contest, sondern auch die Sympathien von Europa) waren sie alle verstummt.

Mir geht dieses ewige Miesmachen (egal ob's um Fußball, Wetter oder Lena geht) ganz unglaublich auf den Zeiger. DAS ist nämlich wirklich eine deutsche Unart (die hier bei Urbia aber auch besonders verbreitet zu sein scheint). Mir gefällt auch nicht alles und jeder - aber dann widme ich mich eben anderen Dingen. An Deiner Stelle also würde ich mir morgen Abend also ein gutes Buch schnappen, eine DVD anschauen oder tanzen gehen.

Viel Spaß dabei!
siebzehn

Beitrag von liebelain 13.05.11 - 14:00 Uhr

<<waren sie alle verstummt.>>

Das wäre ja noch ein Zeichen für Charakter gewesen. Nein: die, die vorher am lautesten gegen den deutschen Beitrag gewettert hatten, waren nach dem Sieg Lenas allerbeste Freunde und ihre größten Fans! Wir erinnern uns nur allzu gut an einen gewissen Herrn Siegel...

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 14:01 Uhr

Danke für die Tipps!#pro
Das werd ich machen!

Dennoch kann ich meinem Unmut hier kund tun, da es sich ja um ein Forum handelt und jeder (ob das nun gut ist oder nicht, sei dahin gestellt) seine Meinung frei äußern darf!! Auch ich, wenn ich es nicht toll finde, wie die Deutschland da verkaufen!!

LG#winke

Beitrag von siebzehn 13.05.11 - 14:05 Uhr

Ich hab auch nicht gesagt, dass Du Deine Meinung nicht äußern darfst. Ich habe nur gesagt, dass mich das Genörgel nervt. Das ist meine Meinung und die darf ich ja wohl ebenso verkünden.

Beitrag von pupsismum 13.05.11 - 14:03 Uhr

>>Mir geht dieses ewige Miesmachen (egal ob's um Fußball, Wetter oder Lena geht) ganz unglaublich auf den Zeiger. DAS ist nämlich wirklich eine deutsche Unart (die hier bei Urbia aber auch besonders verbreitet zu sein scheint).<<

#danke Genau das habe ich auch gedacht, als ich den Beitrag gelesen habe.

Niemand kann sich so wunderbar selbst mies machen, wie wir Deutschen. #klatsch

Beitrag von purpur100 13.05.11 - 14:43 Uhr

jepp. Hast schön geschrieben#freu

Beitrag von purpur100 13.05.11 - 14:56 Uhr

hach, ich konnts mir jetzt nicht verkneifen, alte Threads aus dem Vorjahr rauszusuchen #rofl
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=42&tid=2543543

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=42&tid=2543846

#winke

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 14:02 Uhr

Danke für eure Meinungen!

#winke
Verabschiede mich in ein hoffentlich ESC freies WE!!!#blume

Beitrag von nobility 13.05.11 - 14:03 Uhr

Deutschland braucht das, nähmlich solche Angsthasen wie Dich, dich, dich

Beitrag von cupcake2007 13.05.11 - 14:10 Uhr

Wieso Angsthase??#zitter;-)
Bin ich doch garnicht, wünschte allen sogar noch ein schönes WE!!

Übrigens: Wer nähmlich mit h schreibt, ist ......#rofl

LG

Beitrag von piamami 13.05.11 - 15:52 Uhr

#rofl

Beitrag von nobility 13.05.11 - 18:06 Uhr

warte ab, vielleicht erwische ich dich bei einem Schreibfehler. Das überflüssige "h" darfst du natürlich als Finderlohn behalten. #bla

Beitrag von wasteline 13.05.11 - 20:17 Uhr

...und wer im Glashaus sitzt, der sollte "gar nicht" mit Steinen werfen.

  • 1
  • 2