leichtes Übergewicht; bitte mal antworten:-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annikats 13.05.11 - 13:55 Uhr

Hi Mädels,
ich brauch mal euren Rat: seit der Geburt meines zweiten Kindes vor 3 Jahren plage ich mich mit 6-7kg zu viel herum. Der Specki verteilt sich schön überall, so dass ich keinen ungesunden Spechring am Bauch hab oder so, also einfach überall gut gepolstert#hicks und ich bin auch ganz zufrieden mit meiner Figur so insgesamt - klar könnt es weniger Gewicht sein, aber da es sich gut verteilt, hab ich Glück und es sieht trotzdem schön aus.

Jetzt mach ich mir aber solche Sorgen, weil ich schon in den 4. ÜZ gestartet bin und bisher kein Baby in Sicht (meine zwei Jungs sind beide im 1.ÜZ entstanden). Der ES ist immer super pünktlich, bleibt nie aus und der Zyklus ziemlich regelmäßig.

Nun ist es aber doch so, dass Übergewicht die Hormone durcheinander bringen kann - also bei Übergewicht bleibt wohl öfter mal der ES weg.
Meint ihr, dass es noch nicht geklappt hat, könnte mit meinen leichten Übergewicht zusammen hängen? Ach Mensch, ich mach mir so Sorgen, mach auch Sport, esse gesund, aber irgendwie kriege ich den Specki grad nich weg. :-(. Hab so Angst, dass es nur deshalb nich klappt#heul

Beitrag von wartemama 13.05.11 - 13:59 Uhr

Was für ein Quatsch! 6-7 kg Übergewicht ist ja wohl gar nichts! #blume

Du hast einen regelmäßigen Zyklus, einen ES - die besten Voraussetzungen, um schwanger zu werden. Ach so... Sex wäre auch nicht verkehrt. ;-)

4. ÜZ sind übrigens auch noch gar nichts - auch, wenn Du das jetzt vielleicht nicht hören möchtest: Bis zu ein Jahr Wartezeit ist normal. #klee

LG wartemama

Beitrag von annikats 13.05.11 - 14:03 Uhr

du bist süß :-) - der Sex is natürlich nich ganz unwesentlich #cool.

Irgendwie mach ich mich grad total verrückt, ich bilde mir ein, dass irgend was nicht stimmt, weil ich ja bei den ersten Beiden so schnell schwanger war. Und ich bin grad so unglücklich, dabei mag ich meine Figur eigentlich so, mache mich jetzt aber wegen dem Kinderkriegen so verrückt. Aber so lange das Ei hoppst, liegt es ja bestimmt nicht an den Specki-Pölterchen, gell?

Ach Menno, dass man sich so idiotische Gedanken macht :-(

Na, dann versuche ich es einfach alles gelassen zu sehen...

Beitrag von wartemama 13.05.11 - 14:40 Uhr

Na, idiotische Gedanken treibe ich gerne aus. ;-)

LG wartemama (die vor der SS auch gut und gerne 6/7/8 kg Übergewicht hatte)

Beitrag von tomnano 13.05.11 - 14:10 Uhr

Huhu,

ALSO das ist wirklich "Käse" was Du Dir da zusammen reimst #nanana Aber keine Sorge, ich kenne das - man sucht einfach nach Gründen und da ist alles Recht was einem nur irgendwie möglich erscheint ;-)

Ich bin mit meinem Sohn Ende 2007 auch im 1. ÜZ sofort schwanger geworden. Ich habe damals 63 kg gewogen bei 1,76 m - also eher schlank.

Nun bin ich grad im 9.! ÜZ für Baby Nr. 2, wiege aktuell zwischen 61,5 und 62 kg bei immer noch 1,76 m #rofl und bin immer noch nicht schwanger :-( Bei mir wurde aber vor kurzem eine GKS festgestellt. Also Du siehst, ich bin nicht übergewichtig (Du übrigens sicher auch net mit 6-7 kg zu viel) und bei mir spielen trotzdem die Hormone aus irgendeinem Grund verrückt. ES habe ich aber regelmäßig und auch sonst passt alles (bis auf PMS, was mich seit ein paar Monaten plagt).

Bei Dir scheint vom Zyklus her alles supi zu sein, also bleibt Dir leider nur Abwarten und #tasse trinken - so wie den meisten (inkl. mir) hier. Wir sind einfach zu verwöhnt, weil es bei den anderen SS immer gleich geschnaggelt hat #augen

Wünsch Dir das es bald klappt, dass Du die Pfunde die Du los haben willst irgendwie los wirst und auch sonst alles Gute #winke

LG
Nano

Beitrag von annikats 13.05.11 - 14:14 Uhr

danke., das tröstet mich grad echt total#liebdrueck!
Ich muss mich glaub ich mehr ablenken und mir nochmal mehr Zeit für mich gönnen - werd ja noch ganz verrückt :-(. Ja irgendwie sucht man immer nach Gründen...

Ich wünsch dir auch alles Gute!

Beitrag von reddamon 13.05.11 - 14:41 Uhr

Die paar Kilos verhindern sicher nicht, das du schwanger wirst! Ich habe Übergewicht (mehr als 10kg) und bin trotzdem damals im 1.ÜZ mit meinem Sohn schwanger geworden. Nun ziehen wir gerade in den 5.ÜZ und ich bin auch noch nicht schwanger....klar macht man sich da Gedanken, leider zu viele!
Trotz meinem Übergewicht habe ich übrigens immer einen ES und einen geregelten Zyklus ;O)
Also mach dir keinen zu großen Kopf und mach dich nicht selbst verrückt....ja ich weiß, ist leicht gesagt - bin nicht anders

viel Glück

Beitrag von annikats 13.05.11 - 18:45 Uhr

Danke, das is echt lieb, irgendwie fühlt man sich ja doch so schnell schuldig, wenns nicht gleich klappt. Mir geht deshalb grad etwas die Lebenslust verloren :-(.
Aber ihr habt ja recht: mein ES ist wirklich regelmäßig, mein Zyklus auch und gesund und sportlich bin ich auch, also mehr liegt halt nicht in meiner Hand.

So, ich werd nächste Woche mal zum beruhigen zur FÄ gehen, damit sie mal nochmal alles durchcheckt und dann gehts mir bestimmt wieder besser.

Vielen lieben Dank :-)!