Das Buch "Der perfekte Liebhaber", ist es empfehlenswert

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von verwöhnmich 13.05.11 - 14:01 Uhr

Ist obiges Buch noch up to date und empfehlenswert, wenn man seinen Schatz auf den richtigen Weg bringen möchte?

ER braucht mal so ne kleine Nachhilfe in Sachen Zungenspiele.

Beitrag von michisfrau 13.05.11 - 14:12 Uhr

Und da willst du ihm dieses Buch schenken????

Wäre ich der Mann und würde das bekommen.......ich würd in Grund und Boden sinken!!!
Das ist eine **nette** Art ihm zu sagen......du bringst es nicht!!!

warum redest du nicht einfach mit ihm darüber?

Beitrag von verwöhnmich 13.05.11 - 14:15 Uhr

Quark!

Ich hab es schon gesagt und auch, dass ich am besten mal das Buch besorge.

Sonst gibt es nichts zu meckern bei uns.

Will nur wissen, ob es wirklich was taugt und nicht von jemanden ne Beziehungsanalyse über mich und meinen Partner.

Alles klar?!

Beitrag von verwöhnmich 13.05.11 - 14:17 Uhr

@ michisfrau: Ist nicht persönlich gemeint, gell.

Beitrag von michisfrau 13.05.11 - 14:35 Uhr

Ich hab es auch nicht so aufgefasst und will bestimmt keine Beziehungsanalyse führen........ABER......nur mal ein Beispiel....du hast geschrieben das du es ihm gesagt hättest und auch das du das Buch besorgen willst....

Wenn MIR mein Partner stecken würde das ich in irgendeiner Weise was nicht richtig mache oder ihn nicht zufrieden stelle würd ich bestimmt nicht drauf warten das er mir ein Buch holt sondern mich mal selber bemühen das es besser wird!

Beitrag von gruene-hexe 13.05.11 - 15:39 Uhr

*lach* da fällt mir gerade eine schöne Geschichte aus dem Freundeskreis an.
Vor einigen Jahren hatte ein guter Freund eine neue Freundin, die leider Gottes nicht besonders begabt beim Blasen war. Er hat ihr dann YouPorn angemacht und ihr dort diverse Videos gezeigt, damit sie sieht, wie andere Frauen blasen und wie er sich das so Vorstellt.
Sie sind heute nicht mehr zusammen :-P

Beitrag von morgenstern66 13.05.11 - 14:21 Uhr

Wir haben beide Bücher und wir haben jeweils beide gelesen.

Und das eine oder andere dazugelernt:-)

B. (44) und Männe (48)

Beitrag von obeline 13.05.11 - 15:37 Uhr

Ich hab mir damals das Buch die perfekte Liebhaberin gekauft, um ein wenig was dazuzulernen und fand es nicht schlecht....aber ich würde auch sensibel an die Sache rangehen, dein Partner ist bestimmt nicht begeistert, wenn du ihm das auf den Tisch legst, so nach dem Motto 'so, jetzt lern mal was'.
Kauf doch beide Bücher...da wird er sich bestimmt nicht so doof vorkommen!

Beitrag von umsche 13.05.11 - 15:59 Uhr

Ich habe das Buch "Die perfekte Liebhaberin" und kann nur sagen....nette Tipps und Tricks darin, die dem Mann Freude bereiten. ;-) Also wenn das andersrum auch so ist...#schein

Beitrag von hibbelige 15.05.11 - 20:49 Uhr

das Buch ist klasse.
GG hat es auf dem Flohmarkt gefunden zusammen mit der perfekten Liebhaberin.
Es bringt vergessenes wieder ans Tageslicht,gibt anregungen,

Obwohl wir ein sehr ausgefülltes und erfüllendes Sexleben haben,hat es Anreize gegeben...