Frühe Fehlgeburt oder Eileiterschwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von meka 13.05.11 - 14:10 Uhr

Hallo,

war heute das zweite mal diese Woche bei meiner FA. Bekam am Dienstagabend Blutungen und bin dann Mittwochfrüh gleich zum Arzt. Meine letzte Periode war am 03.04., da ich vor einer Woche positiv getestet hatte, ging ich davon aus, schwanger zu sein.
Meine FA hat dann am Mittwochfrüh keine Fruchthöhle gesehen und einen Bluttest gemacht. Heute bekam ich das HCG-Ergebnis 12355.

Sie meinte, dass es eher eine eine frühe Fehlgeburt wäre, wenn ich aber Schmerzen hätte, solle ich übers Wochenende sofort ins Krankenhaus gehen.

Am Montagfrüh soll ich dann wieder zur nächsten Blutabnahme kommen.

Jetzt hab ich doch ein wenig Bedenken wegen einer Eileiterschwangerschaft? Ist der HCG-WErt nicht sehr hoch und hätte man da nicht schon eine Fruchthöhle sehen sollen?? Habe Angst und horche die ganze Zeit in meinen Körper hinein ...

Weiß jemand Rat?

LG
Meike

Beitrag von boujis 13.05.11 - 18:58 Uhr

Hallo,

leider kann ich Dir nicht viel dazu sagen.
Der Wert ist schon ordentlich.
Vielleicht gehst Du ins KH, die haben meist bessere US Geräte und können Dich beraten.
Vielleicht ist es auch ein Spätzünder, Dein Wert würde der 5. - 6. SSW entsprechen und bei 4+ muss man noch nicht unbedingt was sehen.

Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir alles Gute.
#liebdrueck

Beitrag von diegucci88 13.05.11 - 21:48 Uhr

hi, ich hatte meine letzte , mens am 23.4 und habe am 18.4 positiv getestet am 21.4 sollten die mens kommen.. war dann am 2.5 beim FA die hat aber nix gesehn dachten an zu früh oder zyklus verschoben ect pp dann war ich am 7-8.5 im kh wegen schmerzen die haben in der gebähr mutter auch nix gesehn hcg wert gemessen alles ok.. entsprach allerding der 5 ssw anstatt 6-7. ssw alle dachten nun daran das sich alles verschoben hat und dann war ich am 8.5 wieder da und nochmals hcg wert gemessen und der war drastisch gesunken.. am abend /nacht habe ich direkt blutungen bekommen.. dann am 9.5 wieder ins kh und dann endlich wurde festgestellt das es eine eileiterschwangerschaft in der 7 ssw war... man man man ...

ein hin und her was einem echt fertig machen kann...

egak was ist! gebe nciht zu früh auf!!! wenn der hcg wert nicht gesunken ist besteht noch alle hoffnung!!

meine FA im KH meinte man muss ab 1000 was sehen können ansonsten ist es keine intakte schwangerschaft... aber solange es dir gut geht.. lass keine ausschabung machen!! denn wie oft haben sich die kleinen versteckt.. bei manchen konnte man erst sehr spät was sehen , mein sohn war auch so ein fall :D