Geburtstag feiern im Märchenwald?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bofan 13.05.11 - 14:13 Uhr

Hallo,

nach langem Hin und Her haben wir nun überlegt, den 5. Geburtstag unseres Sohnes im Märchenwald zu feiern.
Dort wollen wir eine Schatzsuche machen, auf dem Spielplatz toben und anschließend zur Feier des Tages noch zu Mc Doof!#schein
Ist sowas ok für nen Kindergeburtstag?
Es sind insgesamt 6 Kinder zwischen 4-5 Jahren, die mein Sohn aus dem Kiga kennt.
Würdet Ihr Euer Kind da mitfahren lassen?
Die meisten feiern ja zuhause.
Bin da unsicher,

LG Samira

Beitrag von abo55 13.05.11 - 14:16 Uhr

Hallo,

ja, wenn ich dich und deinen Sohn kenne und mein Sohn möchte, hätte ich keine Bedenken ihn mitfeiern zu lassen.
Ich gehe davon aus, dass es neben Dir noch mind. eine weitere "Aufsichtsperson" gibt;-)

Grüße Abo55

Beitrag von claudi2712 13.05.11 - 14:17 Uhr

Hallo Samira,

ich würde mein Kind gern mit Euch feiern lassen:-) Klingt doch nach nem tollen Tag!

Viel Spass,
Claudia

Beitrag von pinklady666 13.05.11 - 14:26 Uhr

Hallo Samira

Das hört sich super toll an. Ich würde Marie direkt bei euch mitfeiern lassen.
Ist doch mal was anderes als zuhause im Garten oder im Indoorspielplatz (bei uns gehen alle immer zum Trampolini, die Kids finden es super, mir kommt es schon den Ohren raus).

Liebe Grüße und viel Spaß

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von sillysilly 13.05.11 - 14:49 Uhr

Hallo

ja natürlich -
wenn ich Eltern gut kenne, würde ich mein Kind auf jeden Fall mitgehen lassen -
nur wenn ich sie vom Sehen kenne, könnte mir das wegen der Aufsichtspflicht komisch sein .........., z.B. meine Mittlere ist ein wilder Vogel .....

aber ich persönlich würde nicht danach noch zu Mc Doof gehen
ich würde im Märchenwald eine Runde Pommes spendieren



Grüße Silly

Beitrag von shu28 13.05.11 - 16:44 Uhr

Hi,

im Märchenwald feiern ist toll, aber warum hinterher noch zu McDonald's?

Welchen Märchenwald meinst Du denn?

Im Märchenwald Wolfratshausen z. B. gibt es Baumhäuser mit extra Zugangscode für die Geburtstagsfeier. Die sind wirklich nett gemacht.
Man kann auch Essen vorbestellen, 5 EUR pro Person, inkl. einem Getränk.
Imbissbuden und Biergärten gibt es dort natürlich auch.

Wir haben dort auch Kindergeburtstag gefeiert und hatten alle einen wundervollen Tag. Das "Programm" haben die Kinder ganz überwiegend selbst bestimmt. :-) #torte

Viel Spaß!

shu

Beitrag von marathoni 13.05.11 - 20:13 Uhr

Klingt doch nach einem tollen Geburtstag.
Mc Donalds würde ich weglassen. Wozu ? Macht lieber dort ein Picknick. Vielleicht kannst du ja auch den Eismann kommen lassen...?

Beitrag von bofan 13.05.11 - 23:23 Uhr

Hey,

ich danke Euch ganz herzlich für Eure Antworten.
Wir werden in den Märchenwald in Altenberg fahren, der ist nur 20 Minuten von uns weg und wir werden mindestens 4 Aufsichtspersonen sein. ;-)
Also fast schon eine pro Kind ;-)
Mit Mc Doof werde ich nochmal überdenken, da gibts auch ein tolles Restaurant mit Wasserorgel und Lichtern und Würstchen mit Pommes mögen ja auch die meisten Kinder.

LG Samira