thema manduca. für mich gegessen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenna2011 13.05.11 - 14:55 Uhr

ich habs wirklich versucht.
mit sattem baby
mit weinendem baby
mit ner trageberaterin
mit abbinden des steges

es hilft nix

jenna mag es einfach nicht.
sobald sie nur ansatzweise in der manduca sitzt fängt sie an zu brüllen.

was mache ich jetz? verkaufen?
warten bis sie größer is? (jetz hat sie 62 die berüchtigte zwischengröße)
ich will sie aber JETZT tragen
hab das gefühl sie kann die überspreizung überhaupt nich leiden.
kennt das jemand? kann das sein?

schliesslich heult sie ja bei mir aufm arm auch nich.

ich wollte eigentlich kein tragetuch...

was meint ihr? als alternative ein ringsling?

zuhülf!:-(

Beitrag von jumarie1982 13.05.11 - 14:59 Uhr

Huhu!

Sie ist zu klein.
Die Manduca ist zwar angepriesen ab Geburt, aber wirklich gut erst ab Sitzalter.
Vorher empfehlen sich Tragetuch, Bindolino oder MeiTai.

LG
Jumarie

Beitrag von jenna2011 13.05.11 - 15:02 Uhr

es is soooo ärgerlich.
habe mich nich gut genug informiert und der manduca-page glauben geschenkt.
nachdem sie anfing zu brüllen hab ich dann weiter gegooglet und hab das auch gelesen das sie zu klein ist.
mennooo:-[

Beitrag von amavelle 13.05.11 - 15:08 Uhr

Genau so geht es mir auch. Könnte mich auch dumm und dämlich ärgern.
Ich werde die Manduca erstmal beiseite legen und hoffen, dass meine Schnecke dann ab Sitzalter gerne drin getragen wird #augen

Beitrag von elistra 13.05.11 - 15:02 Uhr

hast du mit der trageberaterin keine alternativen getestet? die haben doch eigendlich alles mögliche dabei. ein sling wäre eine möglichkeit, aber es gibt ja auch noch nen meitai z.b. den könntest du dir auch selbst nähen.

die manduca ist ne trage die wirklich toll ist für kinder ab sitzalter, für kleinere empfinde ich die nur als notlösung.

Beitrag von jenna2011 13.05.11 - 15:06 Uhr

leider habe ich keine alternativen getestet, es war eine kostenlose trageberatung und sie hatte wenig zeit für den einzelnen.
ich werde auf jeden fall nochmal eine trageberatung in anspruch nehmen.

Beitrag von lilly7686 13.05.11 - 15:26 Uhr

Hallo!

Ja bitte mach das unbedingt!
Gerade solche Seminare, wo eine Trageberaterin für 10 Leute oder mehr da ist, sind gar nicht gut.
Denn da hat man nun mal keine Zeit.

Für eine Einzelberatung zahlst du zwar 25-35 euro (plus minus), dafür kannst du dann
- verschiedene Tragen ausprobieren
- lernst das Tragetuch zu binden, falls du ein Tuch möchtest, und zwar lernst du das so lange, bis du es kannst
- kannst in Ruhe das Richtige für dich und dein Kind raussuchen, ohne Stress
- bekommst wirklich kompetente Beratung, nur für dich und dein Baby allein


Und um mich den anderen an zu schließen: ja, mit Größe 62 ist dein Baby eindeutig viel zu klein für die Manduca. Frühestens ab Größe 68/74 passt sie da rein. Besser noch: ab Sitzalter.

Liebe Grüße!

Beitrag von sineba 13.05.11 - 15:02 Uhr

Hallo!

Kann nicht nur sein, ist so. Ich hatte das gleiche Problem mit meiner Motte. Hab sie in der Zeit in nem Tragetuch gehabt und immer mal wieder probiert.

Das mit dem Tragetuch ist jetzt auch nicht sooooo schwer, bei Youtube gibts idiotensichere Bindeanleitungen.

Mittlerweile lieben wir beide die Manduca abgöttisch, also verkauf sie noch nicht, schmeiß sie erstmal nur in die Ecke ;-)

Liebe Grüße
Sineba

Beitrag von jenna2011 13.05.11 - 15:07 Uhr

ok, erstma inne ecke schmeissen #pro

Beitrag von pregnafix 13.05.11 - 15:45 Uhr

Sie ist noch viel zu klein für die Manduca! Und diese Überspreizung ist auch gar nicht gut!

Der Bondolino ist ab Geburt geeignet, ansonsten vielleicht n Meitai o.ä.? Oder halt was Tuch ähnliches.

Ich hab Miriam in dem Alter im Ergo mit Neugeboreneneinsatz getragen. Zwischen 3 und 5 Monaten konnte ich sie dann gar nicht mehr tragen, weil sie auch so ne blöde Übergangsgrößte hatte :-( Danach ging es dann ohne Einsatz bis sie 8 Monate alt war, krabbelte und sich ständig bewegen wollte.

Beim nächsten Kind hol ich mir n Bondolino oder sowas.

Beitrag von sunberl 13.05.11 - 16:06 Uhr

Also ich denke sie ist zu klein. Habe das Ergobaby und da gibt es einen Neugeboreneinsatz, bis 7kg. Erst dann darf man ohne. Die Spreitzung ist sonst einfach zu krass für die Kleinen. Beim Manduca würde ich daher etwas warten, auch wenn man die angeblich früher benutzen kann. Also vielleicht tauscht ja jemand mit Dir die Marke ?!?

Beitrag von franny191 13.05.11 - 16:45 Uhr

Also als meiner noch so klein war hab ich ihn im Tragetuch gehabt. Ich denke das ist wesentlich angenehmer für die Kids. Auch wenn das Binden am Anfang etwas Übung in Anspruch nimmt, nach ein paar Tagen hast es raus und dann ist es einfach nur klasse!

Mein Sohn war sehr gern im Tragetuch. Mittlerweile ist er 7 Monate und mir einfach zu schwer 9,5kg! :-)
Hab ihn jetzt nur noch wenns wirklich sein muss und für kurze Strecken in einer Tragehilfe (ist mir unterwegs einfach lieber bevor ich das Tuch gebunden hab)

Beitrag von inella 13.05.11 - 19:33 Uhr

oh das kenne ich.hätte die manduca am liebsten in die ecke geschmissen.
meine kleine hat auch jedesmal ne schreikrampf bekommen.
habe jetzt eine baby björn bauchtrage und sie findet das super.guckt gerne geradeaus und freut sich.
nehme sie nur für kurze strecken oder zu hause z.b. beim wäsche aufhängen.
manche sagen ja sie soll nicht so toll sein für die hüfte.
was soll ich sagen mein großer (14jahre) hatte die auch und bisher keinen hüftschaden.
hauptsache ich komme mal zu irgendwas und habe die hände frei und meine kleine amüsiert sich wie bolle.#rofl

meine kleine ist jetzt 4 monate alt.

glg

Beitrag von emeri 13.05.11 - 20:07 Uhr

hey,

hatte die manduca beim großen relativ "spät" gekauft. da war er ca. 8 monate. und sie war mit gold nicht aufzuwiegen. er hatte da eine extreme tragephase und ich war froh, die arme frei zu haben. anfangs hatte ich bei ihm ein tragetuch und war damit auch sehr zufrieden.

beim kleinen habe ich mir gedacht: "ach toll, jetzt kannst du die manduca schon früher nehmen!". pustekuchen. keine chance. da passt einfach gar nichts. im tragetuch ist er glücklich und die manduca kann warten, bis der kleine auch so um die 6-8 monate ist. tragetuch ist im grunde relativ simpel, es gibt nur ein paar grundregeln, die man unbedingt beachten sollte (gerundeter rücken, beine schön in M form,...). sogar ich schaffe es und ich bin grobmotorisch wirklich eine null.

im übrigen kommt die manduca dieses wochenende wieder zum einsatz. da gehen wir auf den berg und der große (26 monate) wird wohl nicht die ganze strecke zu fuß schaffen. haben jetzt schon geübt, ihn am rücken in der manduca zu tragen. jetzt fragt er ständig danach, weil er wieder unbedingt rein will. also verkauf noch nicht. im schlimmsten fall kannst du sie in zwei jahren auch noch verkaufen. wird ja nicht gammelig. ;-)

lg

Beitrag von eichkatzerl 13.05.11 - 20:08 Uhr

Servus!

Bei uns das Gleiche!

Aber wir haben noch nen Bondolino und den liebt er!

Ich werde erst wieder ab Gr. 68/74 die Manduca versuchen.

Alles Liebe vom
Eichkatzerl

Beitrag von kugelfisch80 13.05.11 - 20:32 Uhr


Hallo,

hab gerade das gleiche Problem!
Mein Kleiner mag die Manduca nicht. Er ist 9 Wochen alt und möchte ganz viel gucken, da er aber noch die Nackeverlängerung braucht und somit nicht rausgucken kann ist das Geschrei groß!

Die Manduca hat doch auch einen Neugeborenen-Einsatz wo die Kleinen ihre Beinchen in M-STellung haben!

Ich werde auch wieder das Tragetuch rausholen und die Manduca später ausprobieren!

LG,
kugelfisch80

Beitrag von hikoni 13.05.11 - 20:42 Uhr

Hallo,

da ich jetzt hier durchweg nur negative Erfahungen gelesen haben, möchte ich doch eine positive berichten.
Wir haben die Manduca und ein Tragetuch und Arwen hat sich in beiden von Anfang an pudelwohl gefühlt.
Anders die Eltern, ich nehme lieber das Tragetuch und mein Mann die Manduca. Er mag einfach das Binden nicht.
Also ich kann nichts negatives über die Manduca berichten.
Aber ich denke da sollte man nach dem Baby gehen. Hätte Arwen nur geschrien, hätte ich sie wieder verkauft.
Achso und mittlerweile nehm ich sie in der Manduca auf den Rücken. Ist super wenn man wandern geht. Da komm ich mit dem Tragetuch nicht klar.

Liebe Grüsse und einen schönen Abend

Hikoni mit Arwen #verliebt

Beitrag von jane-zoe83 13.05.11 - 21:16 Uhr

Hi

Hab meine auch wieder verkauft war voll der Reinfall !
Schau Dir mal den Bondolino an von Hoppeditz da gibts ein schönes Video
kann es Dir nur empfehlen .

Mein Sohn hat in der Manduca auch nur geweint komischerweise im Bondolino nicht der ist echt super bequem und passt sich viel besser an !



P.S : Vor allem hast du die blöden Schnallen und Bänder niergendwo hängen :0 ) und geht echt Ruck Zuck .