Plazenta Insuffizienz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von margit82 13.05.11 - 16:38 Uhr

Hallo,
ich war heute bei meiner Fä und sie hat festgestellt das ich wohl eine plazenta insuffizienz habe, jetzt weiß ich nicht wie ichmich verhalten soll, man sagt ja das man beim dritten kind total ruhig ist aber Pustekuchen, ich habe tierische angst.
Hat jemand erfahrungen damit gemacht und weiß wie es weiter geht, weil meine fä erstmal schauen will und sonst nix.

LG MArgit und Krümel(32. ssw)

Beitrag von baby-girl08 13.05.11 - 16:57 Uhr

hallo margit

bei mir wurde eine plazenta insuffizienz schon in der 18 ssw festgestellt und nun bin ich in der 32 ssw und der kleinen geht es soweit gut nur das sie halt für die ssw etwas zu kleine ist und auch etwas weniger wiegt. solange die kleinen wachsen und zunehmen ist dies nicht weiter schlimm es sollte halt nur öfter nach geschaut werden wie dir durchblutung der plazenta und mutter ist.
meine kleine wog am mittwoch bei 30+5 ssw zarte 1160g und war etwa 40cm gross

http://de.wikipedia.org/wiki/Plazentainsuffizienz



lg nicole