Hab mal wieder ein paar Fragen an euch!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biggi2805 13.05.11 - 16:46 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche!

Bin jetzt in der 19. SSW und hab seit ein paar Tagen immer das Gefühl, dass ich das Kind ein ganz ganz bisschen spüre, aber nur ganz leicht.
"Plöpp" macht es ein wenig oder als wenn mich jemand von innen ganz sacht anstößt. Voll lustig. Aber wie gesagt, noch nicht viel.

Denkt ihr das ist mein Krümel?
Wie oft habt ihr eure Kiddies im Bauch am Anfang gespürt?
Ab wann wurden die Bewegungen stärker?
War es bei euch auch zuerst immer nur im Unterbauch?

Ist meine erste SS und hab da noch so gar keine Erfahrungen. Frag mich, ob das alles soweit normal ist.
Find das alles so spannend grade! :-)

Hoffe ihr könnt mir antworten!
Danke schön! #torte#tasse#klee

Lg die Biggi mit Pünktchen #ei inside (18-4)

Beitrag von nora87 13.05.11 - 16:52 Uhr

ich habe meinen süßen auch in der 19.ssw gespürt, ab da auch relativ oft...erst war es wie ein blubbern und dann so ganz sanfte tritte, ein leichtes klopfen...wurde aber schnell mehr
wenn ich ganz flach gelegen habe hat man da schon mini beulen gesehen!!
aber bei dir ist alles voll normal#winke

Beitrag von kruemel2701 13.05.11 - 16:54 Uhr

Bin grad in ner ähnlichen Lage wie du...:-p weiß auch nicht ob es mein Krümel ist wenn es ab und an im Bauch "rumort" #gruebel aber anscheinend kan das schon sein, ich warte auch täglich, dass ich es endlich RICHTIG spüre... ich bin nämlich schon 21. SSW...:-(

Beitrag von sasa1406 13.05.11 - 17:23 Uhr

Sicherlich ist das dein Krümel, und dass es nur im Unterbauch ist, ist doch klar, denn die Gebärmutter ist ja noch nicht so groß und der kleine Schützling ist halt noch im Unterbauch.

Finde es war der tollste Moment, als ich meinen Bauchzwerg das erste mal gespürt habe, und zwar zu Ostern, auch wenn ich etwas beleidigt war, denn es war um 3.30 Uhr morgens, quasi ein Weckdienst

Beitrag von julie-cologne 13.05.11 - 18:17 Uhr

Ist wirklich spannend #verliebt#verliebt#verliebt
Bin jetzt in der 18. Woche und der erste richtige Stupser kam am 1. Mai. Dann lange nix. Seit 3-4 Tagen merke ich öfter mal was. Wie ein "Schwimmen", aber mit Bewegung. Ich find es schwierig zu beschreiben. Und auch ich warte auf den 1. richtigen Tritt. So denke ich manchmal, es könnt auch was anderes sein :-D
Viel Spaß weiterhin beim "in den Bauch horchen" #winke