Clexane und fliegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 13.05.11 - 17:26 Uhr

Hallo,
ich spritze wegen Protein Z Mangel 1x tgl. Clexane 40 mg.

Weiß eine von Euch ob man trotz Clexane in der Schwangerschaft fliegen darf/ kann? Also keine Transatlantikflüge sondern innereuropäisch. Habt ihr Erfahrungen? Ist es besser als lange Autofahrten?

Achso und spritzt ihr immer um genau die selbe Uhrzeit oder weicht ihr auch mal etwas ab?
Wie lange spitzt ihr in den Bauch? Bis Ende SS?

LG und vielen Dank,
Deluxestern

Beitrag von sasa1406 13.05.11 - 17:29 Uhr

Clexane gibt man ja auch zur Thromboseprophylaxe.....
An deiner Stelle würde ich darüber mit dem Doc sprechen, er kann dir da die beste Antwort geben.

Ich selbst spritze zwar nicht, aber rein Gefühlsmässig würde ich wenn der Bauch dann doch etwas wächst nicht mehr in den Bauch spritzen, es gibt da ja noch viele Möglichkeiten, wo man spritzen kann

Beitrag von hansegirl83 13.05.11 - 18:28 Uhr

Huhu

Hab in meiner erst ss bis zum schluss gespritzt und immer in den Bauch weil ich's so gewohnt hab! Grade zum fliegen ist heparin gut, also kannst getrost in den Urlaub fahren!

Lg