Geht es bald los ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von karina1981 13.05.11 - 17:33 Uhr



Bin gerade aus dem Spital gekommen !! Am Mittwoch Abend um 8 Uhr hatte ich alle 10 min Wehen. Mein Mann hat mich um 23 Uhr ins Krankenhaus gebracht - Wehen alle
5-7 Wehen ... Tja, und um 6 Uhr morgens war der Spuck vorbei. 10 Stunden (!!!!) und dann war auf einmal keine Wehe mehr da :o( - Der Muttermund hat sich noch nicht geöffnet, nur fingerbreit, super oder ?? Um 16 Uhr gestern nachmittag habens sie mir so ein Zäpfchen gegeben, damit der MuMu weicher wird. Aber anscheinend hat das auch nichts gebracht :o(
Die Äzrte meinen, dass es manchmal so sein kann, wenn der MuMu nicht aufgeht, wird die Geburt vom Baby \"abgebrochen\". Unternommen bzw. gefördert haben sie nichts, weil ich
ja noch 2 Wochen bis zum Termin habe ...

So ein Mist - was ich schon Heule und Fertig bin, fürchterlich ... 10 Stunden
Wehen, 36 Stunden auf den Beinen, kein Schlaf für nichts :o(
Ich bin soooo k.o. Gestern haben sie mich
dann 3x noch ans CTG gehängt. Aber außer 1-3 Wehen nichts zu sehen.

Was aber komisch ist. Gestern ist mir sooooo viel Schleim mit Blut abgegangen und dauernd musste ich auf die \"Große\" Seite - was unnormal bei mir
ist, da ich ja normal zu \"Verstopfung\" leide :o) Die Hebis meinten,
dass ist die Eröffnungsphase - pah, und wo ist die jetzt ??


Kennt das jemand von euch ??

Beitrag von puppi85 13.05.11 - 18:10 Uhr

Hallo,

ist ja blöd, dass die dann gar nichts unternommen haben. Aber das mit dem "Groß" das ist bei mir seit ein paar Tagen auch so. Hab ich normalerweise auch nicht. Hab dazu aber nur ein leichtes Ziehen. Die Ärztin meinte, der Mumu sei super weich und fingerdurchlässig. Ich hab auch noch ein paar Tage zum Termin, hoffe aber das es bald los geht. Meine Hebamme meinte wir sollen ganz viel #sex das wäre hilfreich.

Ich glaube dir gerne, dasss du jetzt ganz kaputt bist und das wegen nix eigentlich. Hoffe das es bei den nächsten Wehen auch zur Geburt kommt.

Drück dir die Daumen

Beitrag von mamamadl 15.05.11 - 12:19 Uhr

ich kann dir nur viel geduld und mut wünschen!
sicher geht es bald los!

aber wenn mit dem kind alles ok ist,dann ist es völlig ok das die ärzte nicht einleiten etc. denn 2 wochen sind auch sehr wichtig!

wenn dir jetzt der scheimpfropf abgegangen ist,dann stehst du schon in den startlöschern ;-)

also sammel all deine kräfte(diewirst du brauchen)und genieße noch bissl die vorfreude!
die längste zeit was du warten musstest ist vorbei...

alles gute