Hessisches Schulgesetz, Fassung aus den 70er Jahren

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sanne_s 13.05.11 - 18:02 Uhr

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen:
ich suche Fassungen des Hessischen Schulgesetzes, die von 1977 bis 1979 gültig waren. Habe schon gegoogelt, aber leider nix dazu gefunden, aber vielleicht habt ihr ja noch einen Link?
Vielen Dank vorab!
Liebe Grüsse Sanne

Beitrag von nadeschka 13.05.11 - 19:50 Uhr

Ich kann dir zwar nicht helfen, aber ich bin neugierig:

Wofür braucht man sowas?

#winke

Beitrag von sanne_s 13.05.11 - 20:21 Uhr

Ich möchte herausfinden, wie das damals mit den Kann- bzw. Muss-Kindern und dem Einschulungsalter war...;-)

Beitrag von shopgirl68 14.05.11 - 07:54 Uhr

....kann mir nicht vorstellen das man sich in den 70zigern darüber echt Gedanken gemacht hätte...........das kam mit Sicherheit viel später

Beitrag von birti 14.05.11 - 10:45 Uhr

Und ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass ich 1969 ein Kann-Kind war #winke.

@TE: dir kann ich leider nicht helfen, da meine Erfahrungen vor den 70ern in Hamburg waren. Damals war der Geburtsstichtag zur Einschulung - so glaube ich - der 1. Juni. Ich bin Ende Juni geboren, wurde kurz "getestet": motorische, sprachliche und ganz bisschen kognitive Fähigkeiten. Dann wurde ich 'rausgeschickt, und als ich wieder 'reindurfte haben die Frau (Ärztin? Psychologin? Sachbearbeiterin?) und meine Mutter gelächelt und ich wurde eingeschult. In meinem Jahrgang war nur einer noch jünger als ich, der war am 9. Juli geboren.

Die Begriffe "Kann-" oder "Muss-Kind" sind nicht gefallen.

Wenn ich so etwas suchen würde, würde ich die entsprechende Behörde anrufen. Die haben mit Sicherheit die verschiedenen Fassungen archiviert.

b.

Beitrag von anyca 13.05.11 - 22:01 Uhr

Da es damals noch kein Internet gab, hat es wohl auch keiner online gestellt ... da wirst Du Dich wohl in die Bibliothek bemühen müssen.

Beitrag von musterli70 14.05.11 - 08:39 Uhr

Kultusministerium mal anfragen. ;)