Papierkram in der Schwangerschaft / binationale Paare

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zazazoo 13.05.11 - 19:08 Uhr

Schönen Abend zusammen,

bin auf der Suche nach anderen binationalen Pärchen bzw. schwangeren Mamis, die sich während der Schwangerschaft mit diversem Papierkram herumschlagen durften. Bei uns nimmt das ganze einfach kein Ende - bin jetzt im 7. Monat und so langsam nervt es richtig. Vielleicht hat ja jmd hier Erfahrung damit - gerne über PN !

Schönes Wochenende
zazazoo mit #ei 25+3

Beitrag von chatta 13.05.11 - 19:29 Uhr

Hallo,

wir (ich Deutsche, er Spanier) leben in seinem Land. Wir haben da noch gar nicht mit angefangen!

Was musst Du denn da machen, bzw. um welche Länder geht es denn?

Ich hab hier meine geregelten Papiere und wenn meine Mädels auf der Welt sind, sind sie automatisch staatsangehörig beider Länder...

LG
cha

Beitrag von zazazoo 13.05.11 - 19:33 Uhr

Wieso kann ich dir keine PN schreiben ?

Beitrag von chatta 13.05.11 - 19:39 Uhr

Weil ich das nicht will :-).

Kannste hier nicht schreiben?

Beitrag von monchichi1983 13.05.11 - 21:36 Uhr

Hallo zazazoo!

Was gibt es denn bei euch für Probleme ???
wir sind ein deutsch-dänisches Paar und leben in Deutschland.
Waren beim Jugendamt wegen der Vaterschaftsanerkennung und dem gemeinsamen Sorgerecht.
Hat alles ohne Problem geklappt.

lg, monchichi
32+1 SSW

Beitrag von katleen-80997 13.05.11 - 22:16 Uhr

Schönen Abend #winke,
Versteh ich jetzt auch nicht ganz #kratz . Ich komme aus Belgien und mein Mann ist Niederländer, sind verheiratet und wohnen in Deutschland. Als unser Sohn auf die Welt kam haben wir ihn angemeldet und bekamen einen Brief vom Standesamt das er deutsche Staatsbürger ist. Bis zu seinem 23. Lebensjahr soll er sich für einer der 3 entscheiden.

Was für Papiere musst du denn ausfüllen?

Lg Katleen-80997