welches Babyphone ist gut

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lauren1982 13.05.11 - 19:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,
die Suche nach einem geeigneten Babyphone macht mich echt kirre.
Wir brauchen unbedingt eins mit sehr guter Sendeleistung, bzw. Reichweite.
Könnt ihr mir eins empfehlen?
Liebe Grüße, Lauren

Beitrag von wartemama 13.05.11 - 19:39 Uhr

Wir werden uns wohl dieses hier holen:

http://testberichte-und-testsieger.de/test/babyphone/test-babyphone-philips-scd52500

Freunde von uns haben es auch und können es uneingeschränkt empfehlen.

LG wartemama

Beitrag von canadia.und.baby. 13.05.11 - 19:48 Uhr

Wir haben dieses hier und sind seit fast 18 Monaten sehr zufrieden

http://www.babyphone-test.de/philips-535/philips-babyphone-avent-scd-535-test/

Beitrag von sasa1406 13.05.11 - 19:53 Uhr

Hast du mal im Fachhandel nachgefragt, was sie dir empfehlen würden????

Wir überlegen uns das von Angelcare mit den Sensormatten zu holen. Meine Freundin hat es, und sie ist super zufrieden damit

Beitrag von yvonne-1982 13.05.11 - 20:15 Uhr

Hallöchen!

Es kommt wirklich ganz drauf an was du für Erwartungen an ein Babyphon stellst. Für uns war auch eine anständige Reichweite das Wichtigste.
Wir haben jetzt (wieder) das H+H mbf 8020. Wir brauchen keinen Schnick Schnack (dazu gehört für mich Bild, Temperatur, Bewegung...); ich möchte ne anständige Reichweite und alamiert werden wenn der Akku leer ist (und das sollte nicht schon nach 2 Stunden der Fall sein), ausserdem muss das Ding robust sein.
Wir wohnen hier total auf dem Land (relativ nah ander Autobahn). Ich will abends im Stall die Pferde versorgen, bis dahin muss das Ding reichen. Und mich interessiert nicht was die LKW Fahrer alles unter sich "befunken"

Wir hatten kurzfristig das Audioline (mir ist das H+H ins Klo gefallen ). Ich fands nicht schlecht weil das beim Übertragen vorher nicht so "gefiepst" hat wie das H+H. Allerdings ist die Reichweite so miserabel dass das Ding nebenan bei meinen Eltern schon keinen Empfang mehr hatte, geschweige denn im Stall. Das geht ja garnicht. Ausserdem war an dem Teil ständig der Akku leer. Ätzend.
Wir haben jetzt wieder das H+H gekauft. Da hab ich lieber etwas Rauschen oder Fiepsen beim Übetragen, aber dafür stimmt der Rest.

Für ne Wohnung oder ne Doppelhaushälfte mit Garten kann ich das Audioline aber empfehlen.

Wie gesagt, du musst schauen was du für Ansprüche hast.
Ausserdem kann man gerade bei Amazon doch super nach Bewertungen schauen ;-)

LG
Yvonne

Beitrag von flammerie07 13.05.11 - 21:36 Uhr

hm, ich hab auch das aufioline babycare 5 und bin sehr zufrieden. das problem mit dem akku hättest du lösen können indem du einfach qualitativ hochwertige akkus eingesetzt hättest (ich hab ne nutzungsdauer von bis zu 10 stunden dadurch). das babyphone funktioniert hier vom dachgeschoss bis in den keller und auch sehr weit in den garten. habe auch schon mein auto von der Straße (vor dem haus) in die garage gefahren und hatte immer empfang.

wie weit das babyphone reicht ist natürlich abhängig von den baulichen gegebenheiten (stahldecken, holzbalkendecke etc.)

vielleicht wäre ein walkie talkie mit babyphone-funktion etwas für euch?

Beitrag von yvonne-1982 14.05.11 - 11:22 Uhr

Wir hatten jetzt das Audioline Babycare 4. Vielleicht ist das 5er schon besser. Klar hätte ich da bessere Akkus einstecken können, aber die miserable Reichweite hätte das auch nicht geändert ;-)

Wie gesagt, wir wohnen auf nem Bauernhof. Da ist alles etwas weitläufiger. Unsere Gebäude sind zwar saniert, aber eben von der Grundsubstanz her alt (gaaaaanz viel Beton, muss ja lange halten ;-)).

Und wie gesagt, mit dem H+H waren wir am Anfang und sind wir jetzt wieder sehr zufrieden. Damit kann ich auch in Ruhe mein Pferd reiten während mein Sohn schläft, ich habe auf dem gesamten Gelände Empfang und das Teil ist echt robust (ist mir beim Reiten auch schon runter gefallen...).

Über die Walkie Talkies hatten wir anfangs auch nachgedacht, wir fanden die allerdings zu teuer und wollten erstmal ein "normales babyphone" ausprobieren.

LG
Yvonne

Beitrag von steff0278 13.05.11 - 21:15 Uhr

Hi Lauren,

ganz klar: angelcare!
muss ja nicht das mit den Matten sein.

Aber die Reichweite ist absolut unschlagbar (hatten trotz
mehrerer superdicker Altbauwände immer deutlichen Empfang).
Praktisch strahlenfrei
Keine Nebengeräusche (fremde Babys oder so)
Kein "Knacken" o. ä., wenn es angeht

Ist zwar nicht ganz so billig, aber es ist sein Geld wert. Wir nutzen
es seit über 3 Jahren schon.

Liebe Grüße

Beitrag von wunder-geschehen 14.05.11 - 09:25 Uhr

wir haben das Angel-Care (ohne Matten) und sind super zufrieden :-)

Beitrag von tinschen86 14.05.11 - 11:04 Uhr

Hallo...

Stiftung Warentest hat im April getestet...Testsieger war Philips Avent SCD 525 Dect.

Wir haben uns das gekauft bin super zufrieden.
Jeder muss das finden womit er am Besten klar kommt.


Lg#winke