druck beim wasserlassen 6ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von laluna1986 13.05.11 - 19:30 Uhr

Hallo ihr lieben. Sagt mal hattet ihr das auch immer so einen druck beim wasserlassen ab und zu auch ein piecken und auch so beim sitzen zeitweise. Finde das sehr unangenehm will mir nicht soviele gedanken machen. Ab und zu fühlt es sich auch an als wenn ein ob falsch sitzt. Würde mich freuen wenn ich ein paar antworten bekomme.

Beitrag von wartemama 13.05.11 - 19:37 Uhr

Hast Du Dir vielleicht eine Harnwegsinfektion geholt? Würde ich vorsichtshalber mal abklären lassen.

LG wartemama

Beitrag von laluna1986 13.05.11 - 19:46 Uhr

Ne glaube nicht das ich eine habe kein brennen beim wasserlassen und ist auch nicht immer. Trinke auch genug also wird sie auch gut durchspült

Beitrag von rosa2010 13.05.11 - 19:40 Uhr

Hi,

geht mir genauso!! Manchmal habe ich so´n komischen Druck auch beim aufstehen, wenn ich was länger gesessen habe!
Ist echt unangenehm und langsam auch nervig!!
Musste in den letzten 30 min bestimmt auch schon 5 mal auf Toilette!!
Mein Bauchzwerg liegt wohl ziemlich ungünstig!!

Habe den Fa letztens drauf angesprochen und der meinte das wäre ganz normal!!
Also mach dir nicht allzuviele Gedanken ;-)