welchen tag nehme ich denn jetzt?? Bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasihamm 13.05.11 - 19:35 Uhr

habe hier vor einiger Zeit gepostet:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3136540&pid=19859617

nun habe ich seit vorgestern den ganzen tag (außer abends ) Blutung aber so leicht das ich keinen tampon brauch #zitter... nun weiß ich nicht ob ich nun meine mens habe oder ob ich diese schon seitdem 1Mai habe.. fing ja an mit einem Tropfen, dann mal im Zervixschleim ein bißchen Blut, änderte sich von abends auf morgens ( siehe alles liink) bin nun sehr verzweifelt :-(.. könnt ihr mir bitte bitte sagen ob ich nun endlich ein neues zyklusblatt anfaangen kann oder nicht. das ganze geht ja nun heute den 13ten tag....:-(:-(:-(:-(:-(:-(

vielen lieben dank ihr lieben

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/855376/584969

Beitrag von nillili82 13.05.11 - 19:41 Uhr

Hi,

haste nochmal einen Test gemacht ???


Lg nilli mit #ei 11+5 SSW

Beitrag von jasihamm 13.05.11 - 19:42 Uhr

nein nur im April !!! Aber es ist doch Blut und das seit fast 2 wochen und wird ja immer mehr #zitter

Beitrag von nillili82 13.05.11 - 19:45 Uhr

Könnte ja sein das du SS bist aber ein Hormon problem hast das haben ja viel Schwangere am anfang und bekommen dagegen Ugestro (glaube so heißt das).

Beitrag von jasihamm 13.05.11 - 19:51 Uhr

oh man habe ja am 16.4 und 19.4 einen test gemacht und nun ja jetzt weiß ich nicht #zitter#zitter hatte das die anderen 2 schwangerschaften ja nicht.. hatte das gefühl das mein eisprung eigentlich am 20. 4 rum war und sich verschoben hatte und 10 tage später find die Blutung an... ist nur doof so fast 14 tage mit erst einem tropfen abends und dann nach einigen tagen plötzlich morgens dann nun wieder den ganzen tag aber nur ein bißchen und dafür abends nicht... das macht mich ganz verrückt.. och menno... aer schwanger und dann 2 wochen lang und dann immer mehr, vielleicht sollte ich doch noch einen test machen. und wenn es das nicht ist, was kann ich als mens tag nehmen ist ja schwierig :-(....

Beitrag von nillili82 13.05.11 - 19:54 Uhr

Du kannst erst einen Mens Tag eintragen wenn du eine richtige Blutung hast also das was du als normal siehst.
Jetzt hast du ja eine Art Schmierblutung !
Wenn ich mir deine Notizen durchlese finde ich sieht das ziemlich Schwanger aus ;-)

Wenn dein Es so um den 20.4 rum war dann zeigt dir ein test jetzt auf jeden fall was an !

Beitrag von wartemama 13.05.11 - 19:52 Uhr

Tut mir leid, aber ich steige durch Deine Beiträge (vor allem durch den vom 08.05.) nicht wirklich durch. #gruebel

Wenn ich es richtig verstehe, hast Du seit dem 01.05. UL-Schmerzen und blutest leicht? Ich denke, Du solltest damit mal zum FA gehen.

LG wartemama

Beitrag von roxxalicious 13.05.11 - 19:54 Uhr

puuuuh...also ich habe bei dem letzten posting schon überlegt, wiewowas antworten

ist ja etwas durcheinander bei dir und da spielen ja auch sooo viele faktoren eine rolle.

also ich versuche das mal etwas aufzubröseln:

stress kann natürlich zu zwischenblutungen führen, ebenfalls kann sich der zyklus verschieben

stillen kann den zyklus natürlich auch beeinflussen

kontaktblutungen wegen gv hört man auch nicht selten

ABER: ich denke zwei wochen sind zu viel.

ich würde ein neues zyklusblatt anlegen. und zwar nimmt man den ersten tag, an dem man frisches blut beobachtet hat.

führe doch parallel das andere weiter, nur so zur "sicherheit"

was war denn mit deiner tempi vor dem 16. april #kratz
wenn die werte wie beschrieben waren, hast du ja zwischenzeitlich keinen neuen es gehabt.


vielleicht hattest du dann ab 15.03. durch stress und co und ohnehin schon unregelmäßigen zyklen auch nur einen laaaangen zyklus und der ist mit deiner ersten blutung ja dann beendet-egal, wie stark sie ist.

wenn die blutungen nicht aufhören, würde ich dir ans herz legen, mal einen fa aufzusuchen #zitter


ganz liebe grüße

Beitrag von jasihamm 13.05.11 - 19:58 Uhr

:-p ich weiß sehr durcheinander geschrieben :-p war ja auch soviel und wusste nicht wie ich das alles formulieren soll ;-)... normalerweise bin ich in deutsch ein wenig besser #rofl.... ich danke euch erst einmal und werde doch nochmal einen test machen und dann nächste woche mal zum arzt, weil langsam geht das nicht mehr :-(.. habe zwar immer einen unregelmäßigen zyklus aber sowas hatte ich seitdem ich 18 bin noch nie... falls jemandem etwas einfällt würde ich mich natürlich über eine nachricht freuen lg eure jasi aus hamm mit felix 6 und lea 9 monaten an der Hand#winke