Wieviele GV nach Plan-Zyklen gibt euch die Kiwu?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von carlar 13.05.11 - 19:37 Uhr

Hallo zusammen,

meine Frage steht ja schon oben. Mich interessiert, ob euch die Kiwu nur eine bestimmte Anzahl von Zyklen Zeit lässt zum schwanger werden. Mit Clomi ist klar, gibt es meist nur 6.
aber wie siehts bei den mädels aus, die mit Puregon oder Menogon stimulieren?

lg
carlar

Beitrag von rotes-berlin 13.05.11 - 19:51 Uhr

Bei uns in der Praxis hiesse es, dass es nur bis zu 6 Zyklen Sinn machen. Mehr zahlt wohl meistens die Kasse auch nicht freiwillig.

Beitrag von zitronenfalter79 13.05.11 - 19:58 Uhr

Hallo Carlar,
mein Kiwu Doc sagt innerhalb von drei Zyklen müsste es geklappt haben, sonst sollte man die Methode wechseln. Ich bin jetzt im 2. Gonal F Zyklus, beim ersten hat es leider nicht geklappt. Also heißt es jetzt weiterhoffen.

Beitrag von carlar 13.05.11 - 20:03 Uhr

wow, das ist aber sehr kurz #schock
der verlangt aber ziemlich schnell ein ergebnis. eine normale gesunde frau braucht ja teilweise wenigstens 6 zyklen #gruebel

Beitrag von karnia 14.05.11 - 08:37 Uhr

Hallo Carlar,

unser Arzt hat uns auch nach 3 Zyklen zum Methodenwechsel geraten. Wir fanden das auch gut, da uns 3 Puregonzyklen ohne Erfolg gelangt haben.
Wir sind jetzt mittlerweile bei einer Ivf angekommen und stehen kurz vor unserer ersten Kryo.

Liebe Grüße #winke
Karnia