schwangerschaft mädchen-junge??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von garthmietz 13.05.11 - 20:07 Uhr

hallo liebe mitschwangeren und muttis..

meine freundin hat mir heut erzählt, dass ihre 2. schwangerschaft von anfang an komplett anders war als ihre 1. und war sich deshalb ganz sicher das das 2. kind ein junge wird (1. ist eine tochter). meine schwester hat ebenfalls ein jungen und ein mädchen und spürte wohl auch "den" unterschied...#kratz

so... wie ist oder war es denn bei euch so??? ich merke momentan keinen unterschied zur 1. ss- mir ist nicht schlecht, ich habe keinen heißhunger usw. mir geht es einfach rundum gut wie auch schon bei meiner tochter....

liebe grüße und einen schönen abend noch

Beitrag von naladuplo 13.05.11 - 20:11 Uhr

huhu,

also alle meine ss dies ist die dritte waren sowas von unterschiedlich und ich bekomm das dritte Mädel also ich denke nicht das man das an der ss fest machen kann.

LG Diana 22.ssw

Beitrag von duchovny 13.05.11 - 20:16 Uhr

Ich werde jetzt zum 3. Mal Mama und alle meine SS waren anders!

Beim ersten (Junge):
Kein Ausfluss, Mäßige Übelkeit, kein Brustziehen, keine Müdigkeit, keine Akne, Muttermund früh geöffnet, begann mit Blasensprung

Beim 2. (Junge): , mäßiger Ausfluss, Mind. 1x täglich gebrochen, total müde, Brustspannen, in den ersten 3 Monaten Pickel wie bescheuert, keine Wehen, wurde eingeleitet!

Beim 3. (soll laut 3 FAs ein Mädchen werden):
Total Ausfluss, Weniger Übelkeit, total müde, Brustspannen, im letzten Teil Pickel wie verrückt, Symphysenschmerzen, in der 35. SSW BEL!

Also ganz verschieden! Ich hatte kein Gefühl nur Hoffnungen!

GLG

Beitrag von littlehands 13.05.11 - 20:38 Uhr

Das ist Schmarrn!
Ja,meine 2.ss war auch komplett anders als die 1.
Ja,das 1.ist ein Mädchen,das 2.ein Junge.
ABER meine jetzige 3.ss ist WIEDER anders,aber der 2.ähnlicher und es wird ein Mädchen.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 13.05.11 - 21:14 Uhr

In manchen Dingen waren sich meine SS sehr ähnlich und in anderen Dingen wieder komplett verschieden.

Das hat nichts mit den unterschiedlichen Geschlechtern zu tun...

Allerdings hatte ich selbst von Anfang an in beiden SS das richtige "Gefühl" was die Geschlechter der Kinder betraf.

LG

Beitrag von suessenike 14.05.11 - 10:12 Uhr

bei den drei mädels war die ss gleich. mir ging es nur schlecht..habe sehr viel mir übelkeit und erbrechen zu tun gehabt und anderen beschwerden.. .

jetzt bin ich mit nr.4, einem jungen schwanger, und mir gehts gut, kaum übelkeit etc.