Brennende :-( Schamlippen + Ausfluss Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von satansbraten82 13.05.11 - 20:14 Uhr

Fast seid ich ss bin hab ich so ne brennen an den inneren kleinen Schamlippen...
kein jucken oder so nur brennen...
In der Nacht gar nicht und morgens und über den Tag hinweg wird es schlimmer.... vor allem umso mehr ich sitze!?!?!

Kann es sein das ich die Gegend durch zu häufiges abputzen einfach überreizt habe?
Oder kann es durch die verbesserte Durchblutung sein?

PH Wert ist immer 4,0..... das beruhigt mich wenigstens etwas!

Heute Abend als ich mit dem PH-Handschuh getestet habe hatte ich viel weißer bröckliger (teilweise richtig feste) Ausfluss am Handschuh!!!
Kann das vom Ultraschall-Gel kommen?

Danke jetzt schon für eure Antworten!

Beitrag von tina051987 13.05.11 - 20:19 Uhr

N pilz haste aber nich oder????

Das war nämlich bei mir auch mal und da hat der FA doch ein Pilz festgestellt!!!


LG Tina

Beitrag von satansbraten82 13.05.11 - 20:23 Uhr

Habe am Do 2 Abstriche machen lassen... am Mo bekomme ich die Ergebnisse....

Beitrag von duchovny 13.05.11 - 20:20 Uhr

Würde ziemlich sicher sagen es ist ein Pilz!!!!!

Denn ich hab genau das gleiche und es wurde heute wieder ein Pilz diagnostiziert! Besonders das weiße bröcklige spricht dafür! Hab genau die gleichen Symptome und könnte verrückt werden!

ICh hatte diese SS schon 5x welchen :-[, aber mein PH-Wert ist immer 4 und total i.O.!

LAss dir vom FA was verschreiben, ein Pilz KANN eine Frühgeburt auslösen (aber auch nur enn er länger unbehandelt ist)!

GLG Susanne

Beitrag von satansbraten82 13.05.11 - 20:26 Uhr

Die FA hat mir am Do zwei Abstriche genommen... ein mal aussen ein mal innen... Am Mo krieg ich die Ergebnisse...

Das mit der Frühgeburt kann ja soweit ich weiß nur passieren, wenn sie der Pilz total ausbreitet und dann ne bakt. Infektion hinzukommt und die dann aufsteigt... dazu müsste dann aber vorher noch der PH kippen...
Also solange der PH passt bin ich auf der sicherern Seite?

Hab ich das richtig verstanden ;-)

Beitrag von mausi111980 13.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo



sag mal, immer wenn du etwas von deinem FA gegen den Pilz bekommst, lässt sich dein Partner dann auch behandeln?

Sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an!

Habe meinem Partner jetzt gesagt das erauch was machen muss, denn ich habe jetzt auch schon zum 3.Mal nen Pilz und nun will ich nimmer. Nu muss er auch mal einen Arzt kontaktieren deswegen.







LG Mandy mit Babyboy inside 26+1

Beitrag von schachti2005 13.05.11 - 20:26 Uhr

Hallo!


Das klingt wirklich sehr nach Pilz.
Hatte vor kurzem dass gleiche.
Habe Kadefungin bekommen und es ist sofort besser geworden.
Ganz wichtig ist aber auch, dass dein Partner zumindest die Salbe mitbenutzt, sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an.



LG Sandy

Beitrag von satansbraten82 13.05.11 - 20:27 Uhr

Bin erst 6.ssw von daher darf ich das nicht...
ausserdem vertrage ich das nicht.... biofanal auch nicht.... da fängt das brennen dann erst richtig an

Beitrag von schachti2005 13.05.11 - 20:31 Uhr

Achso, wusste ich nicht.
Das Biofanal vertrage ich auch nicht, hat auch alles schlimmer gemacht.
Da würde ich am besten schon am Montag den FA mal fragen.
Ist ja mit der Zeit nicht nur gefährlich, sondern auch recht unangenehm.