ziehen im kreuz zt 20

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von birnchen1986 13.05.11 - 20:27 Uhr

hi mädels#winke,

bin heute ZT 20...
habe seit 2-3 tagen ziehen im unteren rücken und zwischendurch ganz minimal im unterleib (wie mens schmerzen) aber mein NMT ist erst frühestens am montag den 23. mai. also in genau 10 tagen...
PMS habe ich normal immer erst so 3 tage vorher...
denkt ihr das ist der eisprung oder so? hatte letzte woche donnerstag an einem tag spinnbaren zervix und nun gar nix...deshalb denke ich nicht an ES...
kann es eine einnistung sein?
bin so hibbelig#hicks...
wollte schon testen aber es wäre ja noch viel zu früh...#zitter

lg und danke für eure antworten#verliebt

Beitrag von birnchen1986 13.05.11 - 20:30 Uhr

P.S. ich führe kein ZB mehr und mein zyklus dauert zwischen 30 und 33 tagen...;-)

Beitrag von carobienchen2512 13.05.11 - 20:44 Uhr

mag dir mal meine geschichte erzählen:
mein zyklus ist seit 9 monaten immer 28-29 tage mit ES meist am 13./14.ZT. diesen monat bekam ich an ZT11 SB. irgend eine innere stimme sagte mir, dass da was nicht stimmt. Habe an ZT19(!!!) mit dem CB digi "schwanger" getestet..... leider kann ich mich noch nicht freuen, da meine ärztin, was auch klar war, mir noch rein garnichts bestätigen konnte. ich denke, dass sich mein ES extrem nach vorne verschoben haben muss. ich will damit nur sagen, dass es alles sein kann. wenn du aber deinen ES mit ovus ermittelt hast, dann wäre es jetzt eindeutig zu früh zum testen. ich hatte auch seit ZT18 mensartiges ziehen im unterleib.

wie lange sind denn deinen zyklen sonst so???

Beitrag von birnchen1986 13.05.11 - 20:48 Uhr

also früher war mein zyklus immer 28 tage wie bei dir aber die letzten monate ist er immer zwischen 30 und 33 tagen...hab meinen ES nicht berechnet. hatte halt nur an dem letzten donnerstag ZS und nun seit 3 tagen ziehen und ich bin sooo nervös und würde gerne testen

Beitrag von carobienchen2512 13.05.11 - 20:53 Uhr

hmmm, sehr schwer aber vom testen rate ich dir eher ab. ich hätte NIEMALS so früh getestet wenn ich nicht so lange SB gehabt hätte und mein körper mir nicht gesagt hätte, dass da was anders sit. die SB war ganz minimal und eher bräunliches blut aber sie war da. und ich habe halt seit ZT18 ständig dieses mens ziehen, sonst nichts......

an welchem ZT bist du genau? allein der ZS sagt nichts über den ES aus, zumindest weiß ich das seit diesem monat.....

Beitrag von birnchen1986 13.05.11 - 20:57 Uhr

na an ZT 20...

Beitrag von carobienchen2512 13.05.11 - 21:01 Uhr

achso....sorry #rofl ich bin manchmal echt voll neben der kappe #rofl

also, mein rat......NICHT TESTEN....denn wenn deine zyklen die letzten monate immer etwas länger waren, dann wirst du mit großer sicherheit einen negativen test in händen halten. vielleicht ist dein ES doch erst jetzt! versuche, auch wenn es schwer fällt, erst frühestens in 10 tagen zu testen!!! das ziehen im kreuz könnte auch von einem evtl. ES kommen.