Bitte um Hilfe bzgl. Ovutest/Orakeln

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi15030603 13.05.11 - 20:31 Uhr

Einen wunderschönen guten Abend an alle.... :-)

Bin ja nun schon eine Weile dabei und habe schon viel im Forum erfahren können, allerdings hatte ich mich bisher nicht mit Ovutests beschäftigt, bzw. sie benutzt. Da man sich aber irgendwann an jeden Strohhalm klammert,#zitter habe ich mir jetzt über das Internet von "babytest" welche bestellt. Diese Woche Mittwoch habe ich dann zum ersten Mal den Test durchgeführt und die Linie war in meinen Augen so pink wie die Kontrolllinie.
Da ich noch keine Erfahrung/Vergleiche hatte und noch nicht mit einem ES gerechnet habe, habe ich es mit "negativ" in der Kurve eingetragen. Der Test gestern war eindeutig negativ, sprich der Balken war gut sichtbar heller als der Kontrollbalken. Nachdem die Tempi heute morgen hoch ging, habe ich gar keinen mehr gemacht, da der ES wohl doch schon war. Die Anzeichen haben ja auch alle gepasst, nur verschiebt sich das bei mir trotzdem dann ab und an mit dem ES. Zum Glück haben wir unbewußt Bienchen gesetzt. :-)

Jetzt aber meine Frage:
Man sagt wenn der Test "positiv" ist, was er wohl am Mittwoch war, hat man bis zum ES 24-48 Stunden Zeit. Angenommen es waren noch 48 Stunden, was vom Tempianstieg passen würde, wie ist es dann mit dem Test einen Tag später (Donnerstag), da hat man ja theoretisch dann immer noch 24 Std. Zeit, zeigt er dann nicht mehr positiv, ist dieser LH- Anstieg nur an einem Tag in einer regelmäßigen Testreihe zu sehen???
Wäre ja auch irgendwie irreführend, wenn ich in meinem Fall am Donnerstag auch einen positiven Test gehabt hätte und dies wäre mein erster Testtag gewesen und ich noch von 48 Std. ausgegangen wäre, aber nur noch 24 Std. gehabt hätte??? Kann mir da jemand weiterhelfen??? Wieviel Tage zeigt er positiv an???

Und wie ist das mit dem "Orakeln", was so viele hier machen???
Ist das der gleiche Test, der auf das gleiche Hormon anspricht und ab wann würde der reagieren, ab Einnistung, sprich am sichersten ab dem 10. Tag nach ES??? Würde das heißen, der Balken wäre auch wieder so pink wie der Kontrollbalken???

Hier mal zum Anschauen
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/874722/584185

Vielen, vielen Dank für jede Antwort, bin gerade etwas verwirrt:-(

LG
Steffi

Beitrag von babybauch2011 13.05.11 - 20:34 Uhr



denke dein es ist durch

was das orakeln angeht

schau hier

http://lillebe.de.tl/Orakel.htm

lg

Beitrag von tristimonia 13.05.11 - 20:50 Uhr

Wenn Du ein paar Tage vor Eisprung anfängst zu messen...sagen wir mal an Tag 8 kannst Du verfolgen wie sich die Streifen farblich immer mehr anpassen. Wenn beide gleich sind oder die LH Linie dunkler als die Kontrolle ist er positiv. Also sobald sich die linien angleichen am besten mit dem Bienchen beginnen. Man sagt um den Eisprung herum alle 2 Tage Sex ist man auf der sicheren Seite. Ob es dann tatsächlich klappt hängt ja aber noch mit vielen anderen Faktoren zusammen.

Mit der Stundenrechnung hab ich auch mal angefangen...da wird man be....t #klatsch Theoretisch hast Du recht weil man ja nie weiß wann der Beginn der "fruchtbaren Stunden" anfängt. So genau wird man das auf die Stunde nie eingrenzen können.

Mit dem Orakeln fängt man bei Tag 10 an, wobei ich an Tag 7 begonnen habe ;) und gegen alle Regeln habe ich auf einen Tipp hin Abends orakelt weil meine Ovus am Morgen nie Aussagekräftig waren. Ich hatte Personastäbchen. Und am abend sahen sie schon ganz anders aus. Zwischen LH und HCG soll es zwischen den Molekülen eine Kreuzreaktion geben weshalb sie auch auf HCG reagieren (dazu habe ich leider keine weiteren Infos gefunden).

Den negativen Test vom Mittwoch kannst Du im ZB ja abändern. Denn wenn Mittwoch beide Linien gleich waren und die Temperatur hoch geht war Dein ES definitv da.

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.

Viele Grüße

Beitrag von roxxalicious 13.05.11 - 20:58 Uhr


hallo du,

bin mal neugierig...wie sahen die dann abends aus?
und was kam letztendlich bei raus?

liebe grüße

Beitrag von tristimonia 13.05.11 - 21:11 Uhr

Mein orakel wurde positiv und ich bin jetzt in der 8.Woche. :) Hab ein Bild in meiner VK.

Beitrag von roxxalicious 13.05.11 - 21:15 Uhr



danke dir!

und gleichzeitig herzlichen glückwunsch!!!!

da gehe ich gleich mal schnökern und mit meinen vergleichen #rofl

Beitrag von tristimonia 13.05.11 - 21:16 Uhr

Gern geschehen.

Viel Glück ;)

Beitrag von roxxalicious 13.05.11 - 21:21 Uhr

danke dir #ole

kannst ja mal schauen, wenn du magst in meiner vk...die von gestern und heute sehen genau so aus, wie die beiden auf dem foto #schwitz

mein erstes orakel #augen

dir noch eine supischöne kugelzeit, ich drücke die daumen, dass alles sorgenfrei verläuft! genieße es :-)

Beitrag von tristimonia 13.05.11 - 21:23 Uhr

Die sehen sehr gut aus!

Ich drück Dir die Daumen!!! #klee