Was in der Steuererklärung vergessen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von my.jessi 13.05.11 - 21:39 Uhr

Hallo

wir hatten letztens jemanden da, der unseren Garten gemacht hat. Dafür haben wir natürlich auch eine Rechnung und ich habe sie extra per Überweisung bezahlt weil man diese Sachen ja von der Steuer absetzen kann. Naja, jedenfalls hab ich letztens die Steuererklärung gemacht und nicht mehr an diese Rechnung gedacht #aerger. Die fiel mir jetzt die Tage erst wieder ein. Das Geld haben wir schon vor längerer Zeit bekommen.

Hab ich da noch ne Chance was nachträglich einzureichen? Oder nächstes Jahr?`

Beitrag von vwpassat 13.05.11 - 22:18 Uhr

Auf den Bescheid warten, Widerspruch einlegen, Rechnung mit einreichen und Neuberechnung abwarten.

Beitrag von miri83 13.05.11 - 22:47 Uhr

Letztens hört sich für mich so an, als wäre dies erst dieses Jahr gewesen...wenn das Rechnungsdatum auf 2010 läuft, muss es in 2010 rein...

Ich würde es einfach mal mit einem Anruf bei eurem Finanzamt versuchen, ob du nicht den Beleg und eine geänderte Anlage gleich einreichen kannst, ansonsten mit Ergehen des Bescheides Antrag auf Änderung stellen bzw. Einspruch, kein Widerspruch, einlegen.

Beitrag von madlen2252 14.05.11 - 05:46 Uhr

Hallo,
wenn Du vergessen hast, die RG reinzuschreiben, musst Du innerhalb von 1 Monat nach Bescheideingang einen Antrag auf Änderung stellen oder besser Einspruch einlegen. Einspruch ist besser, weil dieser schriftlich läuft, Änderungsantrag geht auch per Telefon, aber eben Beweislos.
Ist die Frist um, kann man Antrag auf Widereinsetzung in den vorigen Stand stellen, der aber beweisen muss, dass das Versäumen der Frist nicht nur schusselig, sondern unverschuldet war. Mit so Aussagen wie letztens war die Rechnung und das Geld ist schon ne Weile da, kann man leider nicht so viel anfangen.
Wenn die Rechnung aus 2010 ist und in 2010 bezahlt wurde bekommst Du sie auch nur in die 2010er Erklärung (Zufluss-Abfluss-Prinzip) Mit nächstes Jahr ist da leider nix......

LG