Dringende Fragen???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von adrex09 13.05.11 - 21:45 Uhr

Habe seit 3-4 Wochen einen geschwollenen linken Daumen,kam ganz plötzlich mit einem mal hab mich nirgends verletzt ,plötzlich war der Schmerz da .Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren dort hat man den Daumen geröngt dabei wurde nichts gefunden dann sagte man mir das es alle möglichen Ursachen haben kann von Artherienverstopfung bis Niere und Herz.Die Artherien hat man dann untersucht aber die waren in Ordnung.Nun war ich beim Hausarzt und der hat Blut abgenommen und hat Verdacht auf Arthrose.Sobald ich die Finger anstrenge tun die Gelenke mir weh besonders der Daumen der auch immer angeschwollen ist,habens schon mit Verband und Voltarensalbe und anderen Salben probiert,Schwellung und Schmerzen kommen immer wieder mal mehr mal weniger.Mittlerweile werden meine Hände z.b.wenn ich Geschirr wasche an den Gelenkenrichtig blau was kann das sein kennt das jemand?Dann hab ich noch eine Frage ich muß in letzter Zeit stängig zur Toilette manchmal alle 10 Minuten obwohl ich überhaupt nicht viel trinke und hatte die letzten 3 Tage schreckliche Schmerzen rechte Seite Unterleib ich war beim Hausarzt eine Blasenentzündung ist ausgeschlossen.Ich hatte in den letzten 11 Jahren 5 Kaiserschnitte mit Gebärmutterentfernung und letztes Jahr 3 Bauchspiegelungen wegen Verwachsungen im Bauchraum.Kann das an den vielen Operationen liegen,könnten es wieder Verwachsungen sein oder weiß jemand was das sein kann?Vielen Dank für Antworten!Lg adrex09

Beitrag von xyz74 13.05.11 - 23:08 Uhr

Hallo Andrex,

die Kaiserschnitte sind massive Eingriffe in Deinen Körper.
Es kann sehr gut sein, dass damit viel kaputt gemacht worden ist.
Mein persönlicher Rat.
Such Dir einen TCM Arzt oder Heilpraktiker.
Die Arbeiten ganzheitlich und erkennen Verbindungen von denen die Schulmedizin Null Ahnung hat.