Frage an Jungen Mamis ( Pipi machen)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knuffi102 13.05.11 - 21:58 Uhr

Hallo

Mein Sohn ist fast 2 1/2 Jahre und geht ab und an auf die Toilette. Nun ist mir aufgefallen, dass er nie in einem Strahl pipi macht. Es ist meist nur ein längeres tröpfeln.

Nach dem Toilettengang bekommt er seine Windel wieder an und macht dann gleich wieder tropfen in die Windel, ws er mir auch sagt.

Muss ich mir Gedanken machen, dass ich ihn noch nicht im Strahl pisseln gesehen habe. Ich komme darauf, da der KIA mich vor langer Zeit mal fragte ob er im Strahl pinkeln würde. Damals hatte er es mal getan.

Wie ist es bei Euch?

Liebe Grüße

Knuffi102

Beitrag von schwilis1 13.05.11 - 22:01 Uhr

mein sohn macht einen schönen Strahl...
tropfendes urinieren deutet auf vorhautverengung hin (und zwar die die nicht normal ist bei so kleinen jungs)
allerdings wenn du schreibst, dass es mal anders war.. irritiert mich das jetzt...
hat er probleme beim wasserlassen?

Beitrag von knuffi102 13.05.11 - 22:13 Uhr

Nein. Probleme hat er keine. Er spielt auch mal an der Vorhaut rum, so, daß diese sich etwas zurück zieht ohne das er sich beschwert oder über Schmerzen klagt.

Vorhautverengung? Hat man dann schmerzen?
#zitter

Beitrag von schwilis1 13.05.11 - 22:34 Uhr

Manche ja... jetzt mach dir keinen Kopf... du sagst ja selber es war schon anders...

Beitrag von anni_78 13.05.11 - 22:46 Uhr

Meist ist die Vorhaut verängt, wenn Jungs nur tröpfchenweise pieseln. Bläht sich die Vorhaut denn dabei auf? Wenn ja, ist da ein eindeutigen Anzeichen dafür.
Ich würd ihn auf jeden Fall demnächst nochmal bei KiA vorstellen.

Beitrag von melli2261979 14.05.11 - 08:26 Uhr

Guten morgen!! Es muss keine Verengung sein, es kann sich auch um Verklebungen handeln.
Abklären würde ich das aber mal lassen... Selber daran und zurückschieben oder sonstiges soll man gar nicht.
Was ich schon mal gemacht habe ist einfach ein bisschen Öl drauf. Das hatte mir meine KiÄ damals gesagt. Einfaches Babyöl... oder Oliven ;o) das kann Verklebungen schon mal lösen...

Beitrag von knuffi102 14.05.11 - 09:42 Uhr

Vielen dank für Eure Antworten.

Werde beim nächsten Kia Besuch es mal ansprechen und es mal mit Baby Öl versuchen.

Selbst daran rum basteln, würde ich nie tun ;-)

Liebe Grüße