Wochenfluss nach 10 Tagen fast weg und nun viel Blut und Schmerzen..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von present2010 13.05.11 - 22:10 Uhr

Hallo Mädels,
ich habe vor 3, 5 Wochen entbunden und hatte schon nach 10 Tagen keine Blutung mehr bzw .. ganz selten braunes , sehr weniges Blut. Das hat sich bis vorgestern hingezogen. Keine Nachwehen, Gebärmutter schon ganz klein..
Nun habe ich seit gestern starke Rückenschmerzen bis in die Beine und eine dunkelrote krasse Blutung.
Ist das nochmal ne Nachblutung, oder muss ich Angst haben, dass ich wieder Plazentareste in mir habe oder meint ihr es könnte auch meine Periode sein?

Danke schonmal im voraus..

Lucie und Juli 24 Tage alt.#herzlich

Beitrag von kappel 13.05.11 - 22:13 Uhr

bei mir war das auch so schnell hatte aber einen ks

lg

Beitrag von present2010 13.05.11 - 22:29 Uhr

was so schnell?

Beitrag von ira_l 13.05.11 - 22:31 Uhr

Hi,

ich würde dir raten, diese Frage lieber deiner Hebi oder nem FA zu stellen. Hier wird dir keiner eine sichere Antwort geben können und das Risiko wäre mir zu groß, wenn du es nicht abklärst.

Mit dem Wochenfluß ist es niormal, dass der nach 10 Tagen fast aufhören kann und dann nochmal anfängt, aber die Schmerzen...weiß ich nicht.

LG Iris

Beitrag von wintersun 14.05.11 - 00:00 Uhr

geh zum arzt. es koennte wirklich sein das evtl. noch plazentareste da sind. aber genaues kann dir wirklich nur ein arzt sagen, geh bitte hin