Geschenke zur Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sommer31 13.05.11 - 22:21 Uhr

Meine beste Freundin bekommt am Montag ihr Baby. Brauche Tips was man zur geburt schenken könnte. Meistens sind es ja Anziehsachen und Kuscheltiere die man ins Krankehaus bringt. Habt ihr vieleicht andere Tips? Würde mich freuen.

Beitrag von monique1701 13.05.11 - 22:51 Uhr

Hallo,
wir haben z.B. von sehr guten Freunden diese Lederschühchen oder bekommen.
Diese mein ich:
http://www.purzelbuch.de/schuhe_1.htm
Auf jedem Schühchen waren 4 Sterne draufgenäht. Für jedes Familienmitglied einer.
Das Geschenk fand ich total schön.
LG Monique

Beitrag von mami-online 13.05.11 - 22:59 Uhr

Hi,

wir haben zur Geburt einen Holzstorch bekommen mit dem Namen unserer Tochter drauf. Der hing anfangs an der Haustüre und nun ziert er ihre Zimmertür. Hat mich sehr gefreut. Mittlerweile hab ich da schon öfters einen als Geschenk bestellt und er kam immer gut an.

http://schnullerbote.eshop.t-online.de/

Liebe Grüße

Beitrag von sommer31 13.05.11 - 23:14 Uhr

das ist eine schöne idee, aber dafür reicht die zeit nicht, und die beiden wissen nicht was es wird:-D

Beitrag von mami-online 14.05.11 - 07:46 Uhr

Das Problem hatte ich auch mal - dann hab ich nen Grünen bestellt ;-)

Mit der Zeit ist natürlich ein Argument #kratz. Du könntest höchstens hinmailen und fragen ob sie einen fertigen auf Lager haben... In die Klinik kann man auch eine Kleinigkeit bringen und dann die größere Überraschung später. Ich hab dort mal einen geordert und am Tag als das Baby geboren war die genauen Daten durchgegeben. Die haben sie dann auf den Beutel gemacht und jetzt hat die Kleine eine Geburtstafel ;-)

Über was wir uns in der Klinik gefreut haben war ein "Eltern-Care-Paket". Da war drin Schokolade für die Nerven, Stilltee, Karamalz und eine Brustsalbe für einen guten Stillanfang, Badesalz und Entspannungstee für die ruhige Minute, ein paar Babysocken, Windsalbe für die Bauchmassage und noch alles mögliche anderes Zeug. Das fanden wir eine sehr nette Idee.

Liebe Grüße

Beitrag von carrie23 14.05.11 - 09:32 Uhr

Vielleicht ne Windeltorte?
Ich steh ja auf solchen Kitsch, leider hat mir keiner eine geschenkt und Windeln kann man immer brauchen;-)

Beitrag von derhimmelmusswarten 14.05.11 - 09:57 Uhr

Wurde nur eine Kleinigkeit mitnehmen und dazu dann einen Gutschein schenken. Also z.B. ein Strampler und Gutschein einer Drogerie. Wenn das Baby da ist, ist man dort ja quasi Dauergast. Also Rossmann, DM etc. Was ihr grad in der Nähe habt. Kuscheltiere braucht kein Baby. Meine Tochter ist 2 Jahre alt und interessiert sich immer noch nicht wirklich dafür.

Beitrag von ulmerspatz37 14.05.11 - 10:20 Uhr

Für das baby würde ich z.B. ein Schnuffeltuch mitbringen oder Vulli Sophie (Giraffe aus Kautschuk, auf der das Baby v.a. in der Zahnugnsphase sehr gern rum beißen kann). Für die Mama irgendwie was in Richtung Verwöhnen/Wellness.

Beitrag von schnuppelag 14.05.11 - 10:51 Uhr

Ich habe meinen Freundinnen zur Geburt deren Kinder immer Windeltorten selbst gemacht... mit Pflegeprodukten und Gutscheinen, die ich noch dran gemacht habe. Kam immer gut an und wurde sehr dankbar aufgenommen :-)

Beitrag von miri83 14.05.11 - 21:18 Uhr

Wie wäre es denn mit so etwas hier

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140531016971&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

Gibt es auch in rosa für Mädchen...

Finde das Buch total klasse und im Gegensatz zu anderen Babytagebüchern viel informativer, auch im Sinne von dem was man reinschreiben kann, einfach Hammer! Habe es mir vir 2 Wochen auch bestellt und wir bekommen es kommende Woche zur Taufe, freu mich schon alles nachtragen zu können!

Beitrag von shantung 15.05.11 - 13:28 Uhr

Das Babytagebuch in Kalenderform von " Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?"
Finde ich total schön und habe es gleich im zweiten Jahr weiter geschrieben.

Beitrag von sandi1907 16.05.11 - 21:11 Uhr

Huhu

für die Mama was zum Verwöhnen, oder was lecker Gekochtes, wenn sie wieder zu Hause sind #mampf.
Für den Zwerg ne Kleinigkeit, wie zB nen Beißring und nen Gutschein dazu, zB H&M
Darüber würd ich mich freuen.

LG