Zum Thema Babyhängematte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miri83 13.05.11 - 22:26 Uhr

Hallo zusammen,

kurze Frage an diejenigen, die eine Babyhängematte zu Hause haben...wie lange habt ihr diese genutzt bzw. wie alt sind eure Kleinen bisher und ihr habt die Hängematte noch in Benutzung?

Mir schwebt schon lange vor eine anzuschaffen, allerdings ist unser Zwerg heute 4 Monate alt und ich weiß nicht ob sich das noch lohnt, was meint ihr?

Danke & viele Grüße

Miri mit Milo #verliebt

Beitrag von bine3002 14.05.11 - 00:06 Uhr

Meine Tochter rollte sich mit 4 Monaten schon durch die Gegend und ich hätte sie nicht mehr in so einer Hängematte "parken" können. Selbst unser Babykörbchen nebst Federwiege war mir zu heftig.

Beitrag von quarky79 18.05.11 - 10:57 Uhr

wir haben diese hier:
http://www.babydreamers.de/shop/NONOMO/NONOMO-Federwiege::75.html

Meine Nichte ist schon 3,5 und liegt sogar noch gerne darin!
Durch die hohen seitenwände muss man sich keine Gedanken machen, auch wenn das Baby schon "rollen" kann.
Anders als bei so einem Körbchen oder einen offenen Hängematte.
Da ist nach ein paar Monaten Schluss.

Wir sind auch absolute Federwiegen FANS!

Beitrag von elfine 14.05.11 - 08:35 Uhr

Hallo,

wir hatten eine Hängematte leihweise bekommen. Also für meinen Kleinen war es eigentlich von anfang an nichts so richtig. Er hat meinen Finger festgehalten, wenn er drinnen lag und ich habe ihn geschunkelt. Fand er schon toll aber nur für kurz. Ich habe den Eindruck, dass ihm der Halt fehlt. Außerdem mag er nur die seitlichen Bewegungen auf Dauer nicht, gerade in Kombination mit der runden Rückenlage.

Wir haben uns jetzt eine Federwiege zugelegt, was wesentlich sinnvoller ist und in der er richtig entspannen kann :-).

Lg
Elfine #winke

Beitrag von emily73 14.05.11 - 09:37 Uhr

Hallo,

also wir habe eine Hängematte inkl.Federwiege und meine Zwillinge sind 10 Monate und nutzen diese immer noch. Die Federwiege ist ja bis ca 20 kg
verwendbar und man kann die Babys anschnallen.

Meine Babys lieben sie!

LG

Beitrag von 23082008 14.05.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

wir haben die Lullababy Federwiege und nen Korbeinsatz, aber der ist nun zu klein und zu gefährlich.
Welchen Einsatz/Körbchen/Hängematte habt ihr denn, wo man die Kleinen anschnallen kann?
So etwas such ich schon die ganze Zeit!

Liebe Grüße
Moni

Beitrag von liliefee85 14.05.11 - 10:28 Uhr

Hallo

Wir haben auch ne Federwiege und hoffen das wir sie noch lange nutzen können Paul liebt das Teil.
Er ist 4 Monate alt und ist 70 cm auf 7800 gr also schon ein brocken .
Man kann sie ja immer größer machen an den Füßen und die Füßchen rausguckenlassen ist ja auch kein Problem .

ALSO DAUMEN HOCH FÜR FEDERWIEGEN :-D

LG Anne mit Paul der grad in der Wiege schläft