In welcher Größe kauft man die Klamottenerstaussattung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luisami 13.05.11 - 22:27 Uhr

Steht ja schon oben....

Danke schon mal für die Antworten.... wird mir bestimmt sehr hilfreich sein... :-)

Beitrag von maja.5991 13.05.11 - 22:33 Uhr

Ist zwar auch mein erstes Kind, aber soviel ich bis jetzt weiß:

eher kleines Kind -> Gr. 50-56
eher großes Kind -> Gr. 56-62

Ich hab für den Anfang alles in 50-56 weil wir alle Winzlinge waren ;)

Liebe Grüße #herzlich

Beitrag von carochrist 13.05.11 - 22:36 Uhr

Die 56 passt den meisten Kindern die ersten Wochen. Aber du solltest zur Sicherheit die 62 schon mit Zuhause parat haben.

Wenn ihr sehr groß seit und euer Kind dementsprechend auch recht groß sein wird, dann würde ich in der 56 nicht allzu viel kaufen.

Beitrag von johanna71 13.05.11 - 22:37 Uhr

Meine Söhne waren ziemlich groß, 3800-4500g, wir haben beim Großen (4500g) mit 62 angefangen. Für die knapp vier Kilo schweren Söhne haben wir noch ein bisschen was in 56 nachgekauft.

Beitrag von seinelady 13.05.11 - 22:44 Uhr

Hallo,
also ich habe von allem etwas.
Aber weniger von der Größe 50, mehr 56.
Weil ich denke das Merle nicht lange in 50 rein passen wird. Sag ich einfach mal so:-p Wenn nicht kann man ja immer mal schnell was nachkaufen
Lieben Gruß Tiny mit Merle Elea im Bauch 24+0

Beitrag von taliebu 13.05.11 - 22:47 Uhr

Also ich hatte mir einiges in 50/56 geholt, das hat auch relativ lange gepasst (Größe bei Geburt 53 cm). Wickelbodies fand ich zu der Zeit ganz gut. :-)

Das andere hatte ich bis Größe 68 da. War aber auch schon was gebrauchtes dabei. Irgendwann braucht man die Sachen ja sowieso und wenn man sie schon da hat, dann ist es was stressfreier, finde ich :-)

LG Nati

Beitrag von amelie74 14.05.11 - 07:19 Uhr

Man bekommt ja immer gesagt: "Kaufe nicht zu klein...".
Ich kann Dir sagen, kaufe die 50/56 und Du bist völlig richtig.

Unsere Kleine sollte ein "großes" Kind werden laut FA und dann war sie 49cm und schwamm in allen Sachen.

Mit der 50/56 deckst Du auf jeden Fall die ersten beiden Größen für 2-3 Monate ab.

Beitrag von magiccat30 14.05.11 - 08:23 Uhr

Ich habe das meiste in 56 und 62 gekauft aber einen kleinen strampler in 50. :) Wie groß das Kind dann wirklich ist weiß man eh erst wenn es da ist. Daher habe ich erstmal von allem nur wenig gekauft und kaufe dann lieber noch mal nach.