WPC - Terasse / Preis

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von doreen32 13.05.11 - 23:05 Uhr

Hallo,

hat einer von Euch eine WPC-Terasse gebaut? Wir planen eine Terasse von 61 qm und haben ein Angebot von ca. 12 TEUR vorzuliegen. #schock

WPC kommt von der Fa. Reinü-Wood, das Angebot umfasst den gesamten Terassenbau, inkl. Unterkonstruktion, Boden verdichten, Geotextil-Unterlage, Zugangstreppen und Verkleidung an der Seite.

Wie sind Erfahrungen? Wir werden uns auf jeden Fall noch 2 Angebote einholen.

Danke!

LG, Doreen

Beitrag von conny3006 14.05.11 - 22:14 Uhr

Puuhhhh,

das hatten wir auch vor...aber 12000Euro????

Das würden wir dann nicht machen...
Wir machen das aber allerdings auch alles selber...
holt Euch auf jeden Fall noch andere Angebote, das ist ja Hammer#schock

Beitrag von gabi2211 14.05.11 - 22:20 Uhr

61 qm Terasse !? Wow ! Das ist ja riiiiiiiiiiesig !

Alleine die Materialkosten wären da ja sicherlich schon um die 6 TEUR. Von daher sind 12 TEUR zwar viel aber wenn ihr alles machen lasst sicherlich nicht soooooooo sehr überteuert !
Ein 2. Angebot ist sicherlich kein Fehler !

Beitrag von eisbaer.baby 15.05.11 - 08:45 Uhr

#pro äääähm - 61 qm??? wie geil ist das denn??? #cooldas

ist fast ein stockwerk unseres hauses! also dafür finde ich 12000 € nicht zuuu teuer! vor allem mit unterkonstruktion und treppe usw. man muss ja bedenken, dass man für die wpc-dielen ne menge zubehör braucht (schrauben, abstandhalter, diese dinger zum drunter legen und ne firma macht mit sicherheit auch die endkappen drauf, die sauteuer sind)

solltest du dich allerdings verschrieben haben und 16 qm meinen, dann ist es teuer!

viel spaß auf eurer riesen-terrasse!

lg bianca

Beitrag von yale 15.05.11 - 11:06 Uhr

#schock 12 TEUR find ich wirklich überzogen und treibt mir die Tränen in die Augen.

Und ich bin schon am jammern weil unsere 36 m2 Terrasse 1500 EUR kosten soll.

Scherz bei seite,es kommt viel auf den Boden an,ob gefälle da ist oder nicht,ob sie "nur" rechteckig werden soll oder eine bestimmte form haben soll etc.

Aber trotzdem 12 TEUR ist zu teuer meiner Meinung nach.

Habt ihr es schonmal bei myHammer versucht,evtl. bekommt ihr da ein günstigeres angebot.



Beitrag von doreen32 16.05.11 - 23:34 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Die Terasse ist nicht nur für uns, sondern auch für die Einliegerwohnung, die mit im EG liegt. Für uns alleine wäre sie doch etwas gross.

Die Idee mit myHammer ist gut, da werde ich es mal probieren.

Liebe Grüsse, Doreen