Kryotherapie?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von dingens 13.05.11 - 23:37 Uhr

Huhu,

kennt sich jemand hier aus mit oben genannter Therapie?

LG, dingens#winke

achja und gute Nacht an alle;-)

Beitrag von widowwadman 13.05.11 - 23:46 Uhr

Mir wurd damit mal ein Muttermal entfernt - fluessiger Stickstoff wurde da mit nem Wattestaebchen draufgetupft, das ganze glaub ich drei mal mit jeweils 2 Wochen Abstand wiederholt und damit war's gegessen.

War auch nicht besonders unangenehm.

Beitrag von dingens 13.05.11 - 23:57 Uhr

Huhu,.,,,,das geht auch bei erhabenen Narben, oder?

Wieviel hast du da gezahlt wenn ich indiskret fragen darf?

Beitrag von widowwadman 14.05.11 - 00:06 Uhr

Gar nichts - das hat mein Arzt so gemacht, bin allerdings nicht in Deutschland.

Zu Narben kann ich nichts sagen, aber das Muttermal war erhaben und jetzt ist da nix mehr