beikosteinführung letzten montag - erst einmal stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ranunkelchen 14.05.11 - 00:48 Uhr

hallo ihr!!

letzten montag habe ich mit beikost angefangen (karotten). mein sohn hatte seitdem nur an dem montag ein bisschen stuhlgang. ich mache mir sorgen, ob das zuwenig ist. ab wann spricht man von verstopfung und was kann ich dagegen unternehmen.
freue mich über antworten.
danke!

Beitrag von jacky.26 14.05.11 - 01:04 Uhr

Hast du jeden Tag 1 Gläschen gegeben?

1 mal Stuhlgang ist sehr wenig... ich habe auch mit Beikost angefangen und mein Lütter hat jeden Tag Stuhlgang.

Wenn mal was festsitzt ;-) gebe ich Fenchel, Kümmel, Anis Tee das schlägt schnell durch :-)

Lg, Jacky #winke

Beitrag von alexm1988 14.05.11 - 07:50 Uhr

Wie oft sollte denn ein Baby Stuhlgang haben wenn es Beikost bekommt ??

lg jes

Beitrag von nora87 14.05.11 - 08:19 Uhr

naja bei beikost sollte ein baby jeden tag stuhlgang haben...

Beitrag von alexm1988 14.05.11 - 08:24 Uhr

Danke, Wir fangen nämlich heute an #mampf

Beitrag von lilly7686 14.05.11 - 09:12 Uhr

Hallo!

Montag ist schon ne Weile her...
Wie oft bekommt dein Kleiner denn Beikost und wie viel?
Hatte er davor täglich Stuhl?

Karotten können sehr stopfend sein. Ich würde also die Karotte weg lassen und stattdessen vielleicht Kürbis oder Pastinake geben.

Liebe Grüße!

Beitrag von lienschi 14.05.11 - 11:50 Uhr

huhu,

Karotte kann schon stopfend wirken. Probier doch mal Kürbis oder Pastinake... die sind auch bisschen süßlich und stopfen nicht so.

Wenn dein Kleiner keine Bauchschmerzen hat, würde ich jetzt noch nicht von ner richtigen Verstopfung ausgehen.

Wenn´s bei meinem Zwerg mal nicht so gefluscht ist, hab ich ihm na zeitlang immer als Nachtisch ein bisschen Apfelmus gegeben... das hat gut funktioniert.

lg, Caro