Nochmal zum posting unten / Er weiss nicht was er fühlt- HIILFE

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ichkannnichtmehr 14.05.11 - 08:29 Uhr

Also ihr habt mir alle ziemlich deutlich gemacht das ich ihn anscheind wirklich ziemlich einklemme und hinterher renn , zuviel schwäche zeige ....

nun ja gestern schrieb ich ihn dann noch eine lange email (andes leider nicht möglich da er auf arbeit war bis abend,ich auch auf arbeit war und sein handy aus war) in der schrieb ich das ich erstmal abstand möchte und wenn die gefühle wirklich nicht mehr so deutlich bei ihm wären , lieber drüber nachdenken sollten obs noch sinn macht ... ich hab geschrieben das ich mir (wenn ich erstmal darauf klar gekomm bin ) mein abstand brauch und nichts weiter will . Ich will einfach nicht das er nur wegen dem baby mit mir zusammen ist ... habe ihm aber auch gesagt das ich nie eine wäre die ihm den kontakt zu seinem eignen kind verbieten würde und so.. immmhin kann das baby am wenigstens dafür ....dann hab ich mich dennoch wegen meines verhalten der letzten wochen entschuldigt und gesagt das es auch daneben war ....mein letzter satz war dann das ich mir nach dem abstand (wenn ich alles verkraftet hab) ein normalen umgang wünsche würde .

bevor ich zur arbeit bin hab ich ihm zuhause noch ein zettel hinterlegt das er mich heute nicht von der arbeit abholen brauch (wollte einfach etwas shoppen gehen und noch nicht nachhause ,mich ablenken eben)

naja und das ende vom lied war , er stand dann nach feierabend vor meinem laden und wollte mich abholen , ich hab ihn durch zufall gesehen weil ich eigendlich schon raus war ,und schon an der strassenbahnhaltestelle stand.bin dann hin und meinte (im netten ton) : du brauchtest mich doch nicht abholen ,warum er denn nun doch gekommen ist ,ob er mein zettel nicht gesehen hat? er meinte denn er wollte rücksicht nehmen da ich ja schwanger bin ?!? Darauf sagte ich ihm dann es sei ja sehr nett , aber zur arbeite und zurück geh ich ja auch die ganze woche ,der weg hätte mir heute auch nichts ausgemacht ,da ich ja eh mit strassenbahn nachhaus fahre .naja hab dann nur danke gesagt und wir sind nachhause ,

zuhause hatte er dann das essen fertig gemacht und mit mir ganz normal geredet als ob nichts sei , ich war aber immernoch verwundert und antwortete eben nur das nötigste... meinte dann ich geh jetzt ins bett und er saß dann noch vorm fernsehr.

als er dann ins bett kam , schlief ich schon aber wachte auf wie er mir gute nacht sagte und meine wange küsste ... ich dreht mich dann weg .... wieso macht er das ? obwohl ich meinte ich will abstand?

heute morgen dann war er auf der toi und als er wiederkam ,stupste er meine nase wovon ich wieder auf gewacht bin ... ab da konnt ich nicht mehr schlafen und bin aufgestanden .


was soll ich denn jetzt deuten ? will er mir irgendwie weh tun , ich meinte doch ich brauch abstand ???

oder bin ich mal wieder zu empfindlich....

Beitrag von mareliru 14.05.11 - 08:48 Uhr

Dass Du Dich ungeliebt fühlst kenne ich von meinen SS, das sind die Hormone.
Aber: Frau hat Dir geraten, Dich mehr auf Dich zu konzentrieren und Du machst mehr oder weniger gleich eine Beziehungspause. Das hört sich recht hysterisch/ dramatisch an.
Wenn Du wirklich Abstand willst, dann sag ihm das.
Nur, das ist ja eigentlich nicht das, was Du willst, Du willst, dass er nachdenkt und auf den Trichter kommt, dass Du die Liebe seines Lebens bist.
Also was sollen die Spielchen?
Wenn Du Dir vorgenommen hast shoppen zu gehen, dann tu das. Mach, was Dir gut tut ohne ihn.
Guck mehr auf Dich selbst und spiegele / definiere Dich nicht immer nur durch ihn.

Beitrag von juju277 14.05.11 - 13:35 Uhr

Hat er die mail überhaupt gelesen?

Wie kann man so eine mail schicken und dann nicht nochmal drüber reden?

Versucht ihr alles über Gedankenlesen zu regeln? Funktioniert nicht so, was #klatsch?

Beitrag von lorelai84 14.05.11 - 20:59 Uhr

Meine güte, anstatt hier zu fragen wieso er das macht, hättest du einfach mal den mund aufmachen sollen und ihn fragen was er zu der mail sagt!

Abgesehen davon glaube ich, dass du gar keinen abstand willst, sonder nur provoziert hast! Du setzt ihn unter druck!
Und ne mail zu schreiben in der man sagt, dass man abstand will, ist wie per sms schluss machen!#kratz

Rede doch einfach mal mit ihm anstatt so wortkarg zu sein! Mach den fernseher aus und den mund auf!#augen