Jemand Erfahrung mit crazyrabbit2010 ?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von familyfun 14.05.11 - 09:02 Uhr

Hat von Euch jemand Erfahrung mit crazyrabbit2010 gemacht? Wenn ja, welche?

Bei mir kam das Päckcchen angeblich nicht an, aber es wurde angeblich weggesandt und sonst kommen immer alle Sachen an bei mir.

Danke für Eure Rückmeldungen.

Beitrag von crazyrabbit2010 14.05.11 - 12:27 Uhr

Hallo,

ich finde es unter aller Sau das Du mich jetzt hier hinstellst als ob ich verkaufte Sachen nicht verschicke!
Ich habe dein Päckchen bei DHL abgegeben und ich habe Dir auch geschrieben das ich meine Bekannte die auf der Post arbeitet, darum gebeten habe, mal nach zuforschen, aber da bekommt man nun mal keine Antwort innerhalb 2 Tagen.
Ich find es ganz schön frech von Dir. Ich könnte genauso sagen du hast das Päckchen bekommen und sagst hast es nicht bekommen!
Auch hab ich Dir immer auf PN"s geantwortet.

Man Man Man.

Und genau darum verschicke ich in Zukunft nur noch per Hermes!

Beitrag von familyfun 14.05.11 - 13:15 Uhr

Ich habe von Dir keinen Nachweis, daß Du es bei der Post abgegeben hast und sowas bekommt man immer. Auch hast Du nicht darauf reagiert, daß ich gern eine Nachforschung deinerseits durch die Post hätte. Das kann man auch bei Päckchen machen. Mich wundert es nun einmal sehr, daß bei mir jede andere Post ankam, nur Deine eben nicht.

Beitrag von crazyrabbit2010 14.05.11 - 13:23 Uhr

Haha,
das ist ja nun lächerlich.

Erstens bekommt man beim päckchen keinen Nachweiß. Das einzigste was ich habe ist nen Kassenzettel von der Post wo drauf steht 4,10€ mehr nich. Ich glaub nich das du den brauchst.
2. hab ich dir am 12.5. geschrieben das ich meiner Bekannten gesagt habe, sie solle mal nachforschen.

Und jetzt kommst du mit so nen mist

Beitrag von familyfun 14.05.11 - 13:16 Uhr

Ach, und meinetwegen hättest Du ja per Hermes versenden können, die Versandart ist ja Deine Entscheidung gewesen.

Beitrag von crazyrabbit2010 14.05.11 - 13:24 Uhr

Und ich hab dir gesagt per päckchen, warst mit einverstanden. Hättest ja schreiben können, willst per Paket. Haste auch nich

Beitrag von familyfun 14.05.11 - 13:33 Uhr

Oh man, ich wollte lediglich Fragen, ob jemand mit Dir schon Erfahrung hat, da Du noch keine goldenen Päckchen hast, mehr nicht. Es wundert mich nur, daß es nicht angekommen ist, da bei mir IMMER sonst alles ankam. Mehr nicht. Es wäre einfach nur sehr nett, wenn Du noch bei der DHL dann noch einen schriftlichen Nachforschungsantrag machst. Danke.

Beitrag von crazyrabbit2010 14.05.11 - 13:44 Uhr

Und ich habe dir geschrieben das ich das getan habe, mehr kann ich auch nicht machen. Mir sagte man da, das es Wochen dauern kann bis da was kommt. Aber meist kommt dann nur ein netter Brief von der Post, "es tut uns leid,... bla bla bla" so die Aussage der postangestellten. Ohne Sendungsnummer ist das nunmal schwierig.Ich bin nicht die post, also gib mir doch nicht die Schuld. Ich habe bis jetzt immer mit der Post geschickt und es ist immer alles angekommen.
Ich hab nichts falsches getan!

Beitrag von familyfun 14.05.11 - 16:18 Uhr

Ich habe Dir gar nicht die Schuld gegeben, sondern wollte nur wissen, ob jemand schon mal Erfahrung mit Dir gemacht hat. Und Du hast nichts gescrieben davon, daß Du ein Schreiben an die DHL gesandt hast, sondern nur, daß Du Deine Bekannte gefragt hast.