Wieviel ist zuviel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lieschen21061985 14.05.11 - 09:14 Uhr



Guten morgen meine Lieben #liebdrueck,

ich hab da ma ne mehr oder weniger "blöde" #sorry Frage...mein Problem besteht darin das ich nur Cola trinke...doch wieviel ist zuviel? Zwecks dem Koffein?
Ich krieg kaum was anderes runter und irgendwie mache ich mir Gedanken das es nich so gesund ist...bei meiner ersten Schwangerschaft lief vieles schief und ik lag die komplette SS in der Klinik um das zu umgehen, versuche ich jetzt die ganzen negativen Dinge zu umgehen doch bei den Getränken? Ik trinke auch viel Milch aber der Durst nach dem "schwarzem Gift" kommt jeden Tag auf´s neue durch...Kann das Koffein viel schaden anrichten? Ich meine ich trinke ja keinen Kaffee #tasse...habe ich noch nie...und rauche auch nicht...es ist wirklich nur die Cola...

Mach ich mir da jetzte schon zuviele Gedanken??!! #zitter


Liebe Grüße :)

Beitrag von heifra2211 14.05.11 - 09:18 Uhr

moin!

es gibt doch auch die koffeinfreie cola! oder ist die nix für dich?

lg heigfra

Beitrag von silke-b-g 14.05.11 - 09:19 Uhr

Morgen!

Zuviel Cola ist auch nicht gut. Nicht nur wegen dem Koffein, sondern auch wegen dem Zucker!
Wäre da vorsichtig!
versuche so gut wie ganz drauf zu verzichten. Ab und zu ist ja ok.

LG #tasse#winke

Beitrag von verdania 14.05.11 - 09:19 Uhr

Guten Morgen,
ich habe bis jetzt auch immer Cola getrunken. Ich trinke zwar auch Tee und Säfte, aber wenn ich mal Cola wollte, habe ich diese ohne schlechtes Gewissen getrunken. Meinem Kleinen geht es gut, mir hat es auch nicht geschadet. Versuch doch mal auf Koffeinfreie Cola umzusteigen. Vielleicht schmeckt sie dir auch.
Es gibt soviele "Verbote", ich glaube nicht, dass sich alle Schwangeren an sämtliche "Verbote" halten. Jeder hat sein Laster und das ist auch in ordnung. Solange es keine Alkohol o.ä ist.
Lg Verdania

Beitrag von monzchi 14.05.11 - 09:20 Uhr

Hallo #winke ,

also ich war vor meiner SS auch so ein Cola Junki und seid dem ich wusste das ich SS bin habe ich die Finger davon gelassen hat echt super geklappt bin auf Säfte Wasser usw umgestiegen . Falls du gar nicht davon los kommst 1 Glas am Tag wird ja nicht verboten sein .

lg monzchi mit#baby boy 38 SSW

Beitrag von francie_und_marc 14.05.11 - 09:26 Uhr

Hallo!

Also ich würde auf koffeinfreie Cola umsteigen. Aber auch mal Wasser trinken oder andere Sachen trinken. Übrigens Milch ist kein Getränk sondern ein flüssiges Nahrungsmittel.

Liebe Grüße Franca

Beitrag von haruka80 14.05.11 - 09:31 Uhr

Hallo,

lt FA und Hebamme ist ein halber Liter Cola pro Tag kein Problem. Allerdings steht Cola, bzw Koffein in Verdacht, ein Mitgrund zu sein, dass Kinder an ADS erkranken (wobei zu sowas ja immer vieles gehört). Es wird daher gesagt, so wenig wie möglich, da aber nix bewiesen ist, es immer wieder nur einzelne Studien gibt (ja allgemein zur Entstehung von ADS und anderen Problemen), kann man nix genaues sagen.

Ich trinke meinen halben Liter Cola gerne, mein Sohn ist zwar echt n Oberhibbel (was nach meiner Meinung aber eher der Charakter ist), ichs auch beim 2. Kind nicht lassen.

L.G.

Haruka 25.SSW

Beitrag von lieschen21061985 14.05.11 - 09:32 Uhr



Danke für die Antworten, ich werde die Koffeinfreie Cola mal probieren und ansonsten werd ich mal versuchen ob mir auch Säfte schmecken könnten...

Wünsch euch noch nen schönen Tag :)

Beitrag von tiffy84 14.05.11 - 09:33 Uhr

also ich habe zwischendurch auch immer heißdurst auf cola :-) wenn der drang sehr stark ist kann es auch mal sein das ich einen halben liter am tag trinke #hicks ich versuche aber dann auch ein paar tage nix mehr davon zu trinken...geschadet hat es aber mir und dem kind nicht.im gegenteil,mein fa rät mir soagr dazu mal ein wenig cola zu trinken wegen meinem niedrigen blutdruck...nur doof das die cola so rein gar nix daran ändert :-D

lg tiffy mit julian (36+1)

Beitrag von germany 14.05.11 - 10:12 Uhr

Morgen,

nach Möglichkeit lass es!http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/osteoporose/news/osteoporose_aid_116944.html

Cola zerstört nachweislich die Knochendichte und da dein ungeborenes noch viel Kalzium braucht, was du auch mit dem Milchtrinken nicht mehr ausgleichen kannst bei deinem Cola Konsum, könnte das schlimme Folgen für dei baby haben. Es könnte mit zu weichen oder deformierten Knochen geboren werden. Die Zahnbildung wird gestört usw.

Es ist nicht nur das Koffein gefährlich, was Frühgeburten auslösen kann, sondern eher die Tatsache das Cola im Körper viel schlimmeres anrichtet. Bei uns erwachsenen ist Cola lange nicht so schädlich wie bei einem ungeborenen. Und alle die jetzt Cola getrunken haben und gesunde Kinder habne, hatten wahrscheinlich einfach Glück. ICH konnte auf Kippen verzichten, also verzichte du doch auch auf die Cola. Außerdem machst du deine Zähne kaputt und du könntest eine Menge zunehmen dadurch.


lG germany, 31.ssw

Beitrag von angelmaus83 14.05.11 - 10:37 Uhr

Also das man darauf verzichten sollte ist auch Quatsch. Ich habe unzählige Schwangerschaften miterlebt und jetzt bin ich selbst Schwanger. Meine Ärztin sagte zu mir 2 Tasse Kaffe ODER 2 Gläser Cola pro Tag ist völlig ok. MEHR nicht. Oder sollte man halt nich.

Meine Cousine zb. trinkt am Tag gute 6 Tassen Kaffee. Und sie bekommt jetzt das 4 Kind. Alle gesund und munter. Bei manchen Dingen glaub ich einfach das man viel auch übertreibt. Denn früher gab es sowas auch nicht. lol....

Aber ich halte mich daran was mein Arzt mir sagt und wenn sie sagt pro Tag so und soviel ist völlig ok und unbedenktlich dann ist das auch völlig ok. Keine kann eine perfekte Schwangerschaft haben. Denn selbst die Umwelt ist doch schon stark verunreinigt.