In welcher Größe kauft ihr die ersten Strampler etc.?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von luisami 14.05.11 - 10:27 Uhr

Frage steht ja schon oben...

Beitrag von sophiechen2004 14.05.11 - 10:37 Uhr

Guten Morgen!

Aus Erfahrung mit bereits 2 Kindern, kaufe ich auch diesesmal einiges in der Größe 50 und dann wie üblich in Größe 56.
Man muß ja nicht den ganzen Kleiderschrank mit den ganz kleinen Größen voll machen, aber ich finde es schrecklich wenn die Kleinen in den Größe 56 Sachen förmlich versinken!

Liebe Grüße

Simone

Beitrag von ida-calotta 14.05.11 - 10:37 Uhr

Hallo!

Ich habe derzeit nur Größe 50 und 56 im Schrank, der Rest ist noch verstaut. Meine Große kam damals mit nur 48 cm auf die Welt und da war Gr. 50 noch zu groß. Anfangs hat meine Gr. 44 getragen und passte noch mit 12 Wochen in die 56.
Wenn dein Mann und du eher groß seit würde ich ab 56 kaufen.

LG Ida

Beitrag von melanie2005 14.05.11 - 11:00 Uhr

Ich kaufe nur Kleidung in 50/56 und 62/68
Kleiner würde ich auf keinen Fall kaufen.

lg

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von pye 14.05.11 - 11:10 Uhr

hatte wenig in 50, hatte 2 strampler in 50, 5 in 56 und den rest 62/68 und da kamen so einige zusammen xD

Beitrag von yvonne-1982 14.05.11 - 11:16 Uhr

Tja, das kommt wohl darauf an wie gross dein Kind wird.
Natürlich sind die Werte des FA nur Schätzwerte, aber sie geben ja immerhin ne Tendenz an.
Mein Sohn wurde vor zwei Jahren sehr gross geschätzt. Ich hab trotzdem zwei Teile in Gr. 50 gekauft, gaaaanz viel in 50/56 und einiges in 62/68.
Gut, geboren wurde er dann mit 59 cm. Die 50er Sachen hab ich also direkt weggepackt. Die 50/56er Sachen die gross ausfielen konnte er ne Woche oder zwei tragen.
Im Prinzip sind wir also quasi mit 62/68 gestartet.

Und da meine Kleine jetzt vermutlich auch eher gross wird, hab ich erst garkeine 50er Sachen gekauft ;-)

LG
Yvonne (30.SSW)

Beitrag von zartbitter2009 14.05.11 - 12:01 Uhr

Hi!

Da ich prinzipiell grosse Kinder bekomme (meine Grossen über 4kg,56cm), habe ich für die ersten 1-3 Wochen Grösse 56 und dann gehts bei uns gleich bei 62 los...

kleiner wäre bei mir persönlich unlogisch.

Wenn du ungefähr weißt ob du ein kleines, "normales" oder grosses Baby bekommst, kannst du danach gehen.

Wenn du unsicher bist, hol 2-3 Teile in 50 und 2-3 Teile in 56, den Rest kaufst du nach wenns Baby da ist ;-)

LG Zartbitter

Beitrag von zwei-erdmaennchen 14.05.11 - 12:08 Uhr

Hi,

das kommt in erster Linie drauf an wo du einkaufen willst ;-)

Bei C&A brauchst du locker 56 - je nachdem wie es ausfällt sogar 62 (musste ich teilweise auch für meine mit 49cm geborene Tochter kaufen - sie wurde übrigens immer als sehr groß eingeschätzt).

Ich habe fast ausschließlich Esprit-Sachen (weil die sich toll waschen lassen und im Sale auf der Homepage bzw bei Amazon kaum teurer sind als der C&A-Mist) für die Kids und die fallen sehr groß aus. Unsere Kleine ist jetzt ein Jahr alt, kam mit 54cm zur Welt und hat immer noch einige 62er Sachen von dort an. Die Erstausstattung hatte ich in 50 und die war wirklich noch reichlich - vor Allem für die Große mit ihren 49cm.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von hael 14.05.11 - 20:55 Uhr

wir haben die ersten in Gr. 56 gekauft...unser Baby ist bereits mit 56 geboren und konnte sie noch ein guten Monat nutzen.