Hippelzeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lausert 14.05.11 - 10:51 Uhr

Hallo oder noch moin, moin,

ich bin wieder in der sogenannten Hippelzeit #zitter...und ich versuche cool zu bleiben und nicht daran zu denken, funktioniert aber nicht. Ich bin seit 3 Tagen fürchterlich müde - musste mich schon 2 x nach der Arbeit hinlegen und heute bin ich fast nicht aus dem Bett gekommen. Kann auch Wetterumschwung sein ich weiß. Unsere Vorrausetzungen waren meiner Ansicht nach gut - hab nen Ovo-Test gemacht der war stark positiv...heißt ja Eisprung in 24-36 Stunden und wir hatten an dem Tag #sex und noch kurz vor Ablauf der Zeit wieder. Hätte jetzt nach 10 Monaten mal ne Chance verdient :-( Jetzt habe ich heute morgen ab und an ein Stechen Richtung linker Eierstock....kann es nicht genau definieren. Leicht übel ist mir ab und an auch....aber die Nummer hatte ich auch schon mal bei Hormonschwankungen...von daher geb ich da nicht so viel drauf...jedoch meine Brust tut auch noch weh...das habe ich normal nur so um den Eisprung. Hatte schon jemand die Anzeichen stechen irgendwo im Unterbauch und dann Ergebnis schwanger??? Würde mich freuen etwas zu hören...beruhigt immer etwas....wenn man Leidensgenossinen hat.
Grüße Lausert